FFV Neubrandenburg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
FFV Neubrandenburg
Logo
Voller Name Frauenfußballverein Neubrandenburg
Ort Neubrandenburg, Mecklenburg-Vorpommern
Gegründet 17. Januar 2002
Aufgelöst 2009/2010
Vereinsfarben
Stadion Jahnstadion
Höchste Liga 2. Bundesliga
Erfolge
Heim
Auswärts

Der FFV Neubrandenburg (vollständiger Name: Frauenfußballverein Neubrandenburg) war ein deutscher Frauenfußball-Verein. Er wurde am 17. Januar 2002 gegründet. Die erste Mannschaft spielte zuletzt in der Regionalliga Nordost.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit Mitte der Siebziger Jahre wurde in Neubrandenburg Frauenfußball gespielt. Zunächst beim SV Nagema, nach der Wende beim Polizei-Sportverein Neubrandenburg (PSV). Unter dem Namen PSV schaffte der Verein 2001 den Aufstieg in die Regionalliga Nordost. Um für die Weiterentwicklung des Frauen- und Mädchenfußballs eine neue Heimat zu schaffen wurde am 17. Januar 2002 der FFV Neubrandenburg gegründet. Zum 1. Juli 2002 wechselten die Mädchen und Frauen des PSV zum FFV. Die Saison 2003/04 beendete man als Vorletzter, verblieb jedoch wegen der Einführung der 2. Bundesliga in der Regionalliga. Eine Saison später wurde die Mannschaft überraschend Meister und schaffte den Aufstieg in die zweite Liga. 2007 musste die Mannschaft als Drittletzter in die Abstiegsrelegation gegen den FC Erzgebirge Aue. Nach einem 2:2 im Hinspiel gelang durch einen 1:0-Sieg im Rückspiel auf eigenem Platz der Klassenerhalt. Ein Jahr später hatte man weniger Glück. Als Vorletzter stieg die stark verjüngte Mannschaft wieder in die Regionalliga ab. Zur Saison 2009/10 schloss sich der Verein dem 1. FC Neubrandenburg 04 an.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Meister Regionalliga Nordost 2005
  • Pokalsieger von Mecklenburg-Vorpommern 2004, 2005, 2009

Stadion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der FFV trug seine Heimspiele im Jahnstadion aus. Das Stadion bietet Platz für 8.020 Zuschauer.

Bekannte Spielerinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Liga Platz S U N Tore Punkte Landespokal MV DFB-Pokal
2001/02 Regionalliga Nordost 10. 5 4 13 17:40 19 Achtelfinale
2002/03 Regionalliga Nordost 8. 5 5 10 21:32 20 nicht qualifiziert
2003/04 Regionalliga Nordost 11. 1 7 14 18:47 10 Pokalsieger nicht qualifiziert
2004/05 Regionalliga Nordost 1. 14 5 3 62:29 47 Pokalsieger 1. Runde
2005/06 2. Bundesliga Nord 9. 7 2 13 36:49 23 Achtelfinale
2006/07 2. Bundesliga Nord 10. 5 2 15 21:49 17 1. Runde
2007/08 2. Bundesliga Nord 11. 4 3 15 34:56 15 nicht qualifiziert 2. Runde
2008/09 Regionalliga Nordost 8. 9 3 10 39:37 30 Pokalsieger 2. Runde
Anmerkung: Grün unterlegte Spielzeiten kennzeichnen einen Aufstieg, rot unterlegte Spielzeiten einen Abstieg.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]