FK Charkiw

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
FK Charkiw
Vereinswappen
Voller Name FK Charkiw
Gegründet 2005
Vereinsfarben rot-grün
Stadion Dinamo-Stadion
Plätze 9.000
Präsident UkraineUkraine Witalij Danylow
Trainer UkraineUkraine Mychailo Stelmach
Homepage www.fckharkov.com
Liga Premjer-Liha
2008/09 16. Platz (Abstieg in die 2. Liga)
Heim
Auswärts

Der FK Charkiw (ukrainisch ФК «Харків») ist ein ukrainischer Fußballverein aus der Stadt Charkiw. Der Verein spielte von 2005 bis 2009 in der ukrainischen Premjer-Liha.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Klub ging aus Arsenal Charkiw hervor. Arsenal stieg 2005 in die erste ukrainische Liga auf und wurde dabei von einem neuen Management übernommen, das sich entschied den Verein in FK Charkiw umzubenennen. Mit einem zwölften Tabellenplatz konnte die Mannschaft die Saison 2006/07 abschließen und dabei mit Olexander Hladkyj den Torschützenkönig der Premjer-Liha stellen. In der Saison 2008/09 war der Heimatort des Teams Sumy, da das Heimstadion in Charkiw renoviert wurde. In dieser Saison stieg das Team als Tabellenletzter in die zweite ukrainische Liga, die Perscha Liha, ab.

Weblinks[Bearbeiten]