FK Ekibastusez

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
FK Ekibastusez
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Futbolny Kluby Ekibastusez
Sitz Ekibastus, Kasachstan
Gründung 1979
Auflösung 2008
Erste Fußball-Mannschaft
Spielstätte Schachtjor-Stadion (Ekibastus)
Plätze 6.300
Liga Premjer-Liga (Kasachstan)
2007 12. Platz
Heim
Auswärts

Der FK Ekibastusez (kasachisch «Екібастұзец» футбол клубы) war ein Fußballverein aus Ekibastus.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der FK Ekibastusez ist ein Gründungsmitglied der Premjer-Liga (Kasachstan). Der Verein wurde mehrfach umbenannt, um nicht mit FK Ekibastus verwechselt zu werden. Er wurde 1979 unter dem Namen Ugolschik gegründet.[1] Nur ein Jahr später wurde der Verein in FK Ekibastusez umbenannt. 2001 hat sich man sich dann in Ekibastus-NK umbenannt. 2002 wurde dann FK Ekibastusez der jetzige Name des Clubs.

Der Verein wollte 2001 mit dem FK Astana zum Ekibastusez NK FK Astana fusionieren. Diese Fusion scheiterte allerdings.

Am Saisonende 2007 wurde dem FK Ekibastusez als Strafe aufgrund einer Spielmanipulation der Zwangsabstieg in die Erste Liga erteilt. Durch diese Aktion konnte Oqschetpes Kökschetau den Abstieg vermeiden.[2] 2008 wurde der Verein aufgelöst.

Vereinsnamen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1979 – Ugolschik Ekibastuz
  • 1980 – FK Ekibastusez
  • 1993 – Batyr Ekibastus
  • 2001 – Ekibastus-NK
  • 2002 – FK Ekibastusez

Platzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Premjer-League (Kasachstan)Erste Liga (Kasachstan)Premjer-League (Kasachstan)Premjer-League (Kasachstan)

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.rsssf.com/tablesk/kazfound.html
  2. http://www.sports.kz/news/okolofutbol