FK Mariupol

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
FK Mariupol
ФК Мариуполь.png
Basisdaten
Name Futbolnyj Klub Mariupol
Sitz Mariupol, Ukraine
Gründung 1960 (Verein)
1996 (Fußballabteilung)
Präsident UkraineUkraine Wolodymyr Bojko
Website fcmariupol.com
Erste Mannschaft
Trainer UkraineUkraine Oleksandr Sewidow
Stadion Illitschiwez-Stadion
Plätze 12.680
Liga Premjer-Liha
2014/15 14. Platz (Premjer-Liha)
Heim
Auswärts

FK Mariupol (ukr. футбольний клуб Маріуполь) ist ein ukrainischer Fußballverein aus der Stadt Mariupol. Von 1997 bis 2007 sowie von 2009 bis 2015 und von 2017 spielte der Verein in der ersten ukrainischen Liga.

Ehemalige Namen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1938–1948: Stal
  • 1949–1958: Metallurg
  • 1959–1960: Awangard
  • 1961–1964: Asowstal
  • 1965–1970: Asowez
  • 1971–1973: Metallurg
  • 1974–1975: Lokomotiw
  • 1976–1992: Nowator
  • 1992–1996: Asowez
  • 1996–2002: Metalurh
  • 2002–2017: Illitschiwez
  • 2017–0000: FK Mariupol

Liga-Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1992:/93 Perscha Liha, Platz 11, Abstieg in die Druha Liha
  • 1992/93: Druha Liha, Platz 13
  • 1993/94: Druha Liha, Platz 12
  • 1994/95: Druha Liha, Platz 11
  • 1995/96: Druha Liha, Platz 1, Aufstieg in die Perscha Liha
  • 1996/97: Perscha Liha, Platz 3, Aufstieg in die Wyschtscha Liha
  • 1997/98: Wyschtscha Liha, Platz 12
  • 1998/99: Wyschtscha Liha, Platz 4
  • 1999/00: Wyschtscha Liha, Platz 8
  • 2000/01: Wyschtscha Liha, Platz 4
  • 2001/02: Wyschtscha Liha, Platz 10
  • 2002/03: Wyschtscha Liha, Platz 10
  • 2003/04: Wyschtscha Liha, Platz 8
  • 2004/05: Wyschtscha Liha, Platz 5
  • 2005/06: Wyschtscha Liha, Platz 4
  • 2006/07: Wyschtscha Liha, Platz 15, Abstieg in die Perscha Liha
  • 2007/08: Perscha Liha, Platz 1, Aufstieg in die Premjer-Liha
  • 2008/09: Premjer-Liha, Platz 14
  • 2009/10: Premjer-Liha, Platz 12
  • 2010/11: Premjer-Liha, Platz 14
  • 2011/12: Premjer-Liha, Platz 11
  • 2012/13: Premjer-Liha, Platz 9
  • 2013/14: Premjer-Liha, Platz 10
  • 2014/15: Premjer-Liha, Platz 14, Abstieg in die Perscha Liha
  • 2015/16: Perscha Liha, Platz 4
  • 2016/17: Perscha Liha, Platz 1, Aufstieg in die Premjer-Liha

Europapokalbilanz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Saison 2003/04 wurde Illitschiwez die fairste Mannschaft der Wyschtscha Liha und qualifizierte sich damit über die Fairplay-Wertung zur Qualifikation zum UEFA-Pokal 2004/05.

Saison Wettbewerb Runde Gegner Gesamt Hin Rück
2004/05 UEFA-Pokal 1. Qualifikationsrunde ArmenienArmenien FC Banants Jerewan 4:0 2:0 (H) 2:0 (A)
2. Qualifikationsrunde OsterreichÖsterreich FK Austria Wien 0:3 0:0 (H) 0:3 (A)

Legende: (H) – Heimspiel, (A) – Auswärtsspiel, (N) – neutraler Platz, (a) – Auswärtstorregel, (i. E.) – im Elfmeterschießen, (n. V.) – nach Verlängerung

Gesamtbilanz: 4 Spiele, 2 Siege, 1 Unentschieden, 1 Niederlage, 4:3 Tore (Tordifferenz +1)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]