FK Metalurg Skopje

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Erfolge vor 1992?
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
FK Metalurg Skopje
FK Metalurg Skopje.png
Basisdaten
Name Фудбалски клуб Металург Скопје
Sitz Skopje, Nordmazedonien
Gründung 1964
Website fkmetalurg.com.mk
Erste Fußball-Mannschaft
Cheftrainer Srgjan Zaharievski
Spielstätte Železarnica-Stadion
Plätze 4.000
Liga Vtora Makedonska Liga
2015/16 9. Platz (Prva Makedonska Liga)
Heim
Auswärts

Der FK Metalurg Skopje ist ein nordmazedonischer Fußballverein in Skopje. Momentan spielt der Verein in der Vtora Makedonska Liga.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Fußballverein Metalurg Skopje wurde im Jahre 1964 gegründet und spielte in der Saison 1992/93 erstmals in der höchsten mazedonischen Spielklasse, der Prva Makedonska Liga. Nachdem Metalurg 1993 in die zweite mazedonische Liga abgestiegen war, gelang dem Verein erst in der Saison 2007/08 die Rückkehr in die Prva Liga. In der Saison 2009/10 belegte Metalurg den 3. Platz und qualifizierte sich somit zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte für einen europäischen Wettbewerb. 2012/13 wurde Metalurg zum dritten Mal in Folge mazedonischer Vizemeister.

Platzierungen in der Prva Liga[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison   Sp. g. u. v. T + T - Pkt. Rang Liga
1992–93 34 12 7 15 37 42 31 15 Prva Liga
2008–09 30 6 11 13 25 35 29 9 Prva Liga
2009–10 26 12 11 3 35 16 47 3 Prva Liga
2010–11 33 17 10 6 48 24 61 2 Prva Liga
2011–12 33 19 10 4 53 16 67 2 Prva Liga
2012–13 33 18 9 6 48 28 63 2 Prva Liga
2013–14 33 16 11 6 48 29 59 3 Prva Liga
2014–15 32 8 9 15 34 42 33 6 Prva Liga

Europapokalbilanz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Wettbewerb Runde Gegner Gesamt Hin Rück
2010/11 UEFA Europa League 1. Qualifikationsrunde AserbaidschanAserbaidschan FK Qarabağ Ağdam 2:5 1:4 (A) 1:1 (H)
2011/12 UEFA Europa League 2. Qualifikationsrunde BulgarienBulgarien Lokomotive Sofia 2:3 0:0 (H) 2:3 (A)
2012/13 UEFA Europa League 1. Qualifikationsrunde MaltaMalta FC Birkirkara (a)2:2(a) 2:2 (A) 0:0 (H)
2. Qualifikationsrunde PolenPolen Ruch Chorzów 1:6 1:3 (A) 0:3 (H)
2013/14 UEFA Europa League 1. Qualifikationsrunde AserbaidschanAserbaidschan FK Qarabağ Ağdam 0:2 0:1 (H) 0:1 (A)
2014/15 UEFA Europa League 1. Qualifikationsrunde AndorraAndorra UE Santa Coloma 5:0 3:0 (A) 2:0 (H)
2. Qualifikationsrunde Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina FK Željezničar Sarajevo (a)2:2(a) 0:0 (H) 2:2 (A)
3. Qualifikationsrunde Zypern RepublikRepublik Zypern Omonia Nikosia 0:4 0:3 (A) 0:1 (H)

Legende: (H) – Heimspiel, (A) – Auswärtsspiel, (N) – neutraler Platz, (a) – Auswärtstorregel, (i. E.) – im Elfmeterschießen, (n. V.) – nach Verlängerung

Gesamtbilanz: 16 Spiele, 2 Siege, 6 Unentschieden, 8 Niederlagen, 14:24 Tore (Tordifferenz −10)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]