FK Neftechimik Nischnekamsk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Neftechimik Nischnekamsk
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Futbolny klub Neftechimik Nischnekamsk
Sitz Nischnekamsk
Gründung 1991
Website fcnh.ru
Erste Mannschaft
Cheftrainer RusslandRussland Rustem Chusin
Spielstätte Neftechimik-Stadion
Plätze 3.200
Liga Perwenstwo FNL
2018/19 1. Platz (Perwenstwo PFL, Staffel Ural-Wolga)
Heim
Auswärts

Der FK Neftechimik Nischnekamsk (russisch Футбольный клуб Нефтехимик Нижнекамск) ist ein russischer Fußballverein aus der Stadt Nischnekamsk in der Republik Tatarstan.

Vereinsgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Club wurde im Jahre 1991 von Mitarbeitern einer Großraffinerie gegründet und bekam den Namen Neftechimik (russ. Нефтехимик, dt. Petrochemiearbeiter). Nach dem Zerfall der Sowjetunion 1992 wurde die Mannschaft in die dritthöchste russische Liga aufgenommen. 2017 folgte erneuter Absturz in die dritte Spielklasse.[1] Seit 2019 spielt Neftechimik wieder zweitklassig.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bekannte ehemalige Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trainer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. championat.com: «Луч-Энергия», «Мордовия», «Сокол» и «Спартак-Нальчик» вылетели из ФНЛ Artikel vom 20. Mai 2017 (russisch)