FK Tauras Tauragė

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tauras Tauragė
Diese Infobox hat ein Problem * Fehler bei Vorlage * Parametername unbekannt: 'trainer; rang; homepage; vorstand; saison; präsident; plätze'
Voller Name Tauragės Futbolo Klubas Tauras
Ort Tauragė
Gegründet 1942
Aufgelöst 2017
Vereinsfarben schwarz-rot
Stadion Vytautas stadium, Tauragė
Höchste Liga 1 Lyga
Erfolge
Heim
Vorlage:Infobox Historischer Fußballverein/Wartung/UnvollständigHeim
Vorlage:Infobox Historischer Fußballverein/Wartung/UnvollständigAuswärts

Der FK Tauras Tauragė war ein litauischer Fußballverein aus Tauragė.

Vereinsgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ende 2009 konnte sich der Verein durch einen fünften Tabellenplatz in der Liga für die erste Qualifikationsrunde der UEFA Europa League 2010/11 qualifizieren. Dabei profitierte er von der Nichtzulassung[1] von Vėtra Vilnius für den europäischen Wettbewerb und gleichzeitig davon, dass das Finale des litauischen Pokals zwischen dem Tabellenersten und -zweiten ausgetragen wurde. In der ersten Runde konnte man sich nach einem 2:2-Unentschieden durch einen 3:2-Sieg nach Verlängerung zu Hause gegen den walisischen Verein AFC Llanelli durchsetzen. In der zweiten Runde musste sich Tauras Tauragė dann jedoch dem zyprischen Verein APOEL Nikosia mit 0:3 zu Hause und 1:3 auswärts klar geschlagen geben.

Namensänderungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1942 – Tauras Tauragė
  • 1947 – Žalgiris Tauragė
  • 1957 – Maistas Tauragė
  • 1959 – Maisto Sporto Klubas (MSK) Tauragė
  • 1962 – Tauras Tauragė
  • 1990 – Elektronas Tauragė
  • 1992 – Tauras-Karšuva Tauragė
  • 1995 – Tauras Tauragė
  • 2005 – Tauras ERRA Tauragė
  • 2008 – Tauras Tauragė

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. kicker online vom 21. Juni 2010