Fabián (Fußballspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fabián
UEFA EURO qualifiers Sweden vs Spain 20191015 Fabian Ruiz 6 (cropped).jpg
Fabián (2019)
Personalia
Name Fabián Ruiz Peña
Geburtstag 3. April 1996
Geburtsort Los Palacios y VillafrancaSpanien
Größe 189 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
Los Palacios
2004–2014 Betis Sevilla
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2014–2016 Betis Sevilla B 23 (3)
2014–2018 Betis Sevilla 56 (3)
2017 → FC Elche (Leihe) 18 (1)
2018– SSC Neapel 39 (6)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2015 Spanien U19 2 (0)
2017–2019 Spanien U21 14 (5)
2019– Spanien 6 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 7. Dezember 2019

2 Stand: 7. Dezember 2019

Fabián Ruiz, mit vollem Namen Fabián Ruiz Peña (* 3. April 1996 in Los Palacios y Villafranca), ist ein spanischer Fußballspieler, der seit Juli 2018 beim SSC Neapel unter Vertrag steht. Er ist außerdem seit Juni 2019 spanischer Nationalspieler.

Vereinskarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Betis Sevilla[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der in Los Palacios y Villafranca geborene Fabián begann in frühster Kindheit beim lokalen Klub EF La Unión mit dem Fußballspielen. Im Jahr 2004, im Alter von acht Jahren, wechselte er in die Jugendabteilung Betis Sevillas. 2014 stieß Fabián zu der Reserve des Clubs[1], welche zu dieser Zeit in der Segunda División B spielten. Sein erstes Spiel absolvierte er am 21. September, als er gegen den FC Marbella in der Halbzeitpause eingewechselt wurde. Das Spiel endete mit einer 1:4-Niederlage seines Teams.[2]

Bereits am 13. Dezember 2014 kam Fabián zu seinem ersten Einsatz für die Profimannschaft von Betis in der Segunda División. Im Spiel gegen CD Lugo wurde er in der 51. Minute für Xavi Torres eingewechselt.[3] In derselben Saison gelang Betis Sevilla der Wiederaufstieg, nach dem Abstieg im vorigen Jahr. Zu seinem ersten Spiel in der höchsten Liga Spaniens kam er am 23. August 2015. Beim 1:1-Unentschieden gegen den FC Villarreal, wurde er für Alfred N’Diaye eingewechselt.[4]

Fabián verlängerte am 23. Dezember seinen Vertrag bis 2019, wurde jedoch am 2. Januar an den Zweitligisten Elche verliehen. Sein erstes Tor im Profibereich gelang ihm am 17. März 2017. Dieses Tor, welches er beim 3:1-Auswärtssieg Elches gegen Gimnàstic de Tarragona erzielen konnte, blieb Fabián einziges für Elche in 18 Einsätzen.

Zur Saison 2017/18 kehrte Fabián nach Sevilla zurück. Dort feierte der Mittelfeldspieler seinen Durchbruch und konnte sich in kurzer Zeit in die Startformation spielen. In 34 Einsätzen in der Liga konnte er drei Tore erzielen und sechs Vorlagen beisteuern.

SSC Neapel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Saison 2018/19 zog der SSC Neapel Fabiáns Ausstiegsklausel in Höhe von 30 Millionen Euro. Beim Serie A-Klub unterschrieb der Spanier einen Kontrakt bis 2023.[5] Sein erstes Tor für die Azzurri erzielte er am 20. Oktober beim 3:0-Auswärtssieg gegen Udinese Calcio.[6] In 40 wettbewerbsübergreifenden Einsätzen erzielte Fabián Ruiz sieben Tore und bereitete zwei weitere vor.[7]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fabián repräsentierte sein Heimatland bereits in U19- und U21-Nationalmannschaften, bevor er erstmals im März 2019 von Trainer Luis Enrique für die A-Auswahl nominiert wurde.[8] Sein Debüt folgte jedoch erst am 7. Juni 2019 beim 4:1-Auswärtssieg bei der Qualifikation zur Europameisterschaft 2020 gegen Färöer.[9] Am 18. November erzielte er beim 5:0-Heimsieg im Qualifikationsspiel gegen Rumänien seinen ersten Länderspieltreffer.[10]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Betis Sevilla
Nationalmannschaft
Individuelle Auszeichnungen

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelverweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Fabián y Gavi, dos palaciegos en el futuro del Betis | cuentaconlacantera.comcuentaconlacantera.com. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 9. November 2017; abgerufen am 14. August 2018 (european Spanish).
  2. El Marbella golea a domicilio al Betis B. In: Diario Sur. 21. September 2014 (diariosur.es [abgerufen am 14. August 2018]).
  3. MARCA.com: Liga Adelante – Segunda División: El Betis derriba el fortín del Lugo y se acerca a zona de ascenso – MARCA.com. Abgerufen am 14. August 2018 (spanisch).
  4. MARCA.com: Liga Adelante – Segunda División: El Betis derriba el fortín del Lugo y se acerca a zona de ascenso – MARCA.com. Abgerufen am 14. August 2018 (spanisch).
  5. Neapel zieht Klausel für Ruiz – Neuer Rekordtransfer für Betis. (transfermarkt.at [abgerufen am 14. August 2018]).
  6. Serie A, Udinese-Napoli: 0-3. Il tabellino In: La Gazzetta dello Sport vom 20. Oktober 2018 (abgerufen am 10. Mai 2019)
  7. Fabián Ruiz - Leistungsdaten 18/19 In: transfermarkt.at (abgerufen am 10. Juni 2019)
  8. Official | Call-up for the first two EURO Qualifier matches In: sefutbol.com vom 15. März 2019 (abgerufen am 10. Juni 2019)
  9. Färöer-Inseln 1-4 Spanien In: UEFA vom 7. Juni 2019 (abgerufen am 10. Juni 2019)
  10. Spain player ratings v Romania: Fabian Ruiz wants to play at Euro 2020 In: Marca vom 18. November 2019 (abgerufen am 7. Dezember 2019)