Fabian Herbers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fabian Herbers
Personalia
Geburtstag 17. August 1993
Geburtsort AhausDeutschland
Größe 182 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
FC Ottenstein
SuS Stadtlohn
2005–2011 FC Twente Enschede
2011–2012 Preußen Münster
2013–2015 Creighton University
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2012–2013 VfL Rhede 31 (7)
2014–2015 SpVgg Vreden[1] 2 (0)
2016–2018 Philadelphia Union 54 (4)
2016–2018 Bethlehem Steel FC (Farmteam) 23 (8)
2019– Chicago Fire 8 (2)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 4. Juli 2019

Fabian Herbers (* 17. August 1993 in Ahaus) ist ein deutscher Fußballspieler. Der offensive Mittelfeldspieler steht in der Major League Soccer bei Chicago Fire unter Vertrag.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jugend[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der in Ahaus geborene und aufgewachsene Herbers erlernte das Fußballspielen beim FC Ottenstein. Später wechselte er zum SuS Stadtlohn und anschließend in die Jugend des niederländischen Erstligisten FC Twente Enschede, wo er sechs Jahre spielte.[2] Von dort aus kehrte er 2011 ins Münsterland zurück und schloss sich der A-Jugend von Preußen Münster an. Für Preußen erzielte er während der Saison 2011/12 vier Tore in 25 Spielen in der A-Junioren Bundesliga West.

VfL Rhede[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Sommer 2012 wechselte er zum VfL Rhede und spielte in der Saison 2012/13 in der Oberliga Niederrhein. Dort stand er 31-mal auf dem Platz und erzielte dabei sieben Tore.

Wechsel in die USA[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2013 ging Herbers an die Creighton University in Omaha, Nebraska. Dort spielte er die nächsten drei Jahre erfolgreich College Soccer für die Creighton Bluejays in der Big East Conference. Er absolvierte 62 Spiele für die Bluejays und dabei traf er 28 Mal das Tor. In dieser Zeit wurde er zweimal zum Big East Offensive Player of the Year gewählt.

In den jeweiligen Pausen der College-Saison spielte er auch in Deutschland weiter Fußball und stand für die erste Mannschaft der SpVgg Vreden, die in der Westfalenliga spielt, immer mal wieder auf dem Platz.[1]

Major League Soccer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 11. Januar 2016 wurde er beim MLS SuperDraft 2016 von Philadelphia Union als sechster Spieler ausgewählt.[1][3] In der MLS gab er sein Debüt am 6. März 2016 im Spiel gegen den FC Dallas.[4] Er spielte über die gesamte Zeit ebenfalls im Farmteam Bethlehem Steel FC in der United Soccer League.[5] Dort erzielte er am 25. März 2016, in seinem ersten Spiel, ein Tor. Dieses war gleichzeitig das erste Tor in der Geschichte des Franchises.[5]

Zur Saison 2019 wechselte Herbers zu Chicago Fire.[6]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Fabian Herbers erhält Profivertrag in den USA. muensterlandzeitung.de. 15. Januar 2016. Abgerufen am 29. März 2016.
  2. Vom Studenten zum Fußball-Profi in den USA. Sport Supreme. 26. März 2016. Abgerufen am 29. März 2016.
  3. Union wheel and deal to land Yaro, Rosenberry, Herbers at SuperDraft (Englisch) delcotimes.com. 14. Januar 2016.
  4. FC Dallas vs. Philadelphia Union – MatchCenter. In: MLSsoccer.com MatchCenter.
  5. a b Union's Fabian Herbers talks about historic goal, roommate situation and his personal chauffeur (Englisch) phillyvoice.com. 28. März 2016. Abgerufen am 29. März 2016.
  6. Chicago Fire Soccer Club Acquires Forward Fabian Herbers, chicago-fire.com, 9. Dezember 2018, abgerufen am 27. März 2019.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]