Fachbibliografie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Fachbibliografie ist eine Bibliografie, die nur Publikationen eines bestimmten Fachgebiets, z. B. eines Wissenschaftsfachs oder Teilgebiets davon, verzeichnet.

Für Bibliografien interdisziplinärer oder eng begrenzter Sachgebiete werden die Begriffe thematische Bibliografie oder Spezialbibliografie verwendet. Oft enthalten Fachbibliografien als so genannte Titelbibliografien nur die Titelaufnahme und eventuell eine Annotation (Inhaltsbeschreibung). Fachbibliografien enthalten in der Regel eine Auswahl von unselbstständiger sowie internationaler Fachliteratur.

Gedruckte Fachbibliografien werden unterschieden in abgeschlossene, auch retrospektive, Fachbibliografien, die die Fachliteratur für einen größeren, jedoch bereits geschlossenen Zeitraum enthalten, sowie in laufende, auch periodische, Fachbibliografien, die regelmäßig wichtige publizierte Neuerscheinungen anzeigen und auf Grund ihrer Aktualität für die Wissenschaft, Forschung und Praxis von größerer Bedeutung sind.

Insbesondere für wissenschaftliche Arbeiten ist dabei die Aktualität von großer Bedeutung. Wird in wissenschaftlichen Arbeiten (z. B. Promotionen, Masterthesis, Bachelorthesis) auf Bibliografien referenziert, so ist – neben grundlegenden Bibliografien, die auch älteren Datums sein können – auf eine möglichst hohe Aktualität der Daten zu achten.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beispiele abgeschlossener Fachbibliografien:

Beispiele laufender Fachbibliografien:

  • Bibliographie der Wirtschaftswissenschaften, BDW, internationale Dokumentation der Buch- und Zeitschriftenliteratur der Wirtschaftswissenschaften / zsgest. in d. Bibliothek des Instituts für Weltwirtschaft an d. Univ. Kiel (Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften), Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht, 1971–2000
  • Hildebert Kirchner (Hrsg.), Karlsruher Juristische Bibliographie (KJB), systematischer Nachweis neuer Bücher und Aufsätze in monatlicher Folge aus Recht, Staat, Gesellschaft, München : Beck, 1965-
  • Bibliographia Cartographica, internationale Dokumentation des kartographischen Schrifttums / hrsg. von der Staatsbibliothek zu Berlin, Preußischer Kulturbesitz in Verb. mit der Deutschen Gesellschaft für Kartographie e.V., München : Saur, 1975-
  • Bethesda, Md. (u. a.), Index Medicus, a monthly classified record of the current medical literature of the world / US Department of Health and Human Services, Public Health Service, National Institutes of Health, National Library of Medicine, Washington, DC : US Gov.Print.Off., 1960-
  • Bibliographie der deutschen Sprach- und Literaturwissenschaft, Stadt- und Universitätsbibliothek Frankfurt am Main, Frankfurt am Main : Klostermann, 1970-
  • MLA International Bibliography
  • Bibliographie des Musikschrifttums: BMS online

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]