Fachwortschatz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Fachvokabular oder Fachwortschatz bezeichnet man die Wörter einer Fachsprache. Die einzelnen Wörter sind folglich Fachwörter. Sie werden auch als termini technici bezeichnet. Fachvokabulare unterscheiden sich oft gravierend vom gemeinsprachlichen Wortschatz. Einzelne Wörter können völlig andere Bedeutungen haben und in den meisten Fällen ist eine sehr große Zahl der Fachwörter nur für die Fachleute verständlich, die die dazugehörigen Begriffe kennen.

Dokumentation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
fürs "hochpräzise". Fachwörter (z.B. in der Linguistik) sind oft auch mehrdeutig und uneinheitlich definiert, oder recht vage und eher intuitiv definiert.

Fachwortschätze werden in Fachwörterbüchern dokumentiert. Da es sich meist um hochpräzise Begriffe handelt, die mit Fachwörtern bezeichnet werden, eignen sie sich besonders gut für genaues Übersetzen in andere Sprachen. Aus diesem Grund sind viele Fachwörterbücher mehrsprachig angelegt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Wiktionary: Fachwortschatz – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen