Fakarava (Gemeinde)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fakarava ist eine Gemeinde im Tuamotu-Archipel in Französisch-Polynesien.

Die Gemeinde besteht aus 7 Atollen, darunter dem gleichnamigen Atoll Fakarava. Sie ist in 3 „communes associées“ (Teilgemeinden) untergliedert. Der Hauptort der Gemeinde ist Rotoava auf Fakarava. Der Code INSEE der Gemeinde ist 98716.

Seit 1977 hat das Atoll Taiaro, seit 2006 die ganze Gemeinde den Status eines UNESCO-Biosphärenreservates.

Position der Gemeinde Fakarava

f1Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten: OSM

Atoll
oder Insel
„Commune associée“
(Teilgemeinde)
Hauptort Einwohner
2012[1]
Landfläche
(km2)
Lagune
(km2)
Post-
leitzahl
Koordinaten
Fakarava Fakarava Rotoava 806 16 1153 98763 16° 18′ S, 145° 36′ W
Aratika Kauehi Paparara 160 8,3 145 98790 15° 32′ S, 145° 32′ W
Kauehi Kauehi Tearavero 257 15 320 98790 15° 53′ S, 145° 9′ W
Niau Niau Tupuna 226 20 33 98790 16° 9′ S, 146° 22′ W
Raraka Kauehi Motutapu 110 7,2 342 98790 16° 10′ S, 144° 54′ W
Taiaro Kauehi Paganie 4 6 12 98790 15° 45′ S, 144° 38′ W
Toau Kauehi Maragai 18 12 561 98790 15° 54′ S, 146° 2′ W
Gemeinde
Fakarava
  Rotoava 1581 100,5 2560

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Institut de la statistique de la Polynésie française (ISPF): Recensement de la population 2012. Chiffres clés sur la population : Subdivision, îles (3). (PDF; 1,3 MB). Abgerufen am 23. Oktober 2014 (französisch).