Falémé

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Falémé
Der Falémé bei Toumboura

Der Falémé bei Toumboura

Daten
Lage Senegal, Westafrika
Flusssystem Senegal
Abfluss über Senegal → Atlantik
Quelle Als Tenneh bei Timbo im Fouta Djallon
Mündung bei Bakel in den SenegalKoordinaten: 14° 45′ 49″ N, 12° 14′ 28″ W
14° 45′ 49″ N, 12° 14′ 28″ W
Länge 400 km
Schiffbar 200 km

Der Falémé ist ein Fluss in Senegal. Er entspringt als Tenneh bei Timbo im Fouta Djallon im nördlichen Guinea, fließt von da in nord-nordwestliche Richtung und mündet oberhalb Bakel in den Senegal-Fluss. Bis zur Mündung ist er der Grenzfluss zwischen Mali und Senegal. Die Gesamtlänge beträgt etwa 400 km, von denen 200 km schiffbar sind.