Falicon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Falicon
Wappen von Falicon
Falicon (Frankreich)
Falicon
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Département Alpes-Maritimes
Arrondissement Nizza
Kanton Tourrette-Levens
Gemeindeverband Nice Côte d’Azur
Koordinaten 43° 45′ N, 7° 17′ OKoordinaten: 43° 45′ N, 7° 17′ O
Höhe 103–581 m
Fläche 5,17 km2
Einwohner 1.978 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 383 Einw./km2
Postleitzahl 06950
INSEE-Code
Website www.falicon.fr

Falicon

Falicon ist eine französische Gemeinde im Département Alpes-Maritimes in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Sie gehört zum Arrondissement Nizza, zum Kanton Tourrette-Levens und zur Métropole Nice Côte d’Azur. Die Bewohner sind die Faliconnais.

Die angrenzenden Gemeinden sind Tourrette-Levens im Nordosten, Saint-André-de-la-Roche im Osten, Nizza im Süden und im Westen und Aspremont im Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2012
Einwohner 605 715 877 1.065 1.498 1.644 1.926 1.920

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Falicon ist durch Partnerschaften verbunden mit Merchweiler im Saarland (seit 1987) und mit Castellino Tanaro in der italienischen Region Piemont (seit 2004).

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes des Alpes-Maritimes. Flohic Editions, Band 2, Paris 2000, ISBN 2-84234-071-X, S. 587–592.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Falicon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien