Fallwind

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wird eine Luftmasse zum Überströmen eines Gebirges gezwungen, so treten in der Regel auf der Leeseite des Gebirges Fallwinde auf. Sie lassen sich in zwei Typen unterteilen:

Fallwinde.png

Auch Downbursts werden umgangssprachlich öfter als Fallwind bezeichnet.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]