Family Media

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Family Media GmbH & Co. KG

Rechtsform GmbH & Co. KG
Gründung 2004
Sitz Rheinfelden, Deutschland
Leitung Christian Medweth
Mitarbeiterzahl 21[1]
Branche Verlag
Stand: 31. Dezember 2018
Bürogebäude in Schnewlinstraße, in dem sich auch der Verlag befindet

Family Media GmbH & Co. KG ist ein Verlag für Kinder- und Familientitel im deutschsprachigen Raum.

Von Januar 2004[2] bis Juli 2009 war family Media ein Joint Venture der Axel Springer AG, Berlin, und der OZ-Verlags GmbH, Rheinfelden (Baden), an dem die Partner zu je 50 % beteiligt waren. Zum 1. Juli 2009 erwarb Verleger Christian Medweth, der mit seinem Bruder Michael unter anderem alleiniger Inhaber der OZ Verlags GmbH ist, den 50-Prozent-Anteil, den die Axel Springer AG an der Family Media hielt, und wurde damit alleiniger Gesellschafter des Verlages in Freiburg im Breisgau. Das Unternehmen gibt die Familienzeitschriften Familie&Co, Baby&Co, KINDERZEIT und VEGAN für mich[3] sowie die Buchreihen der Marke Velber im Familienratgeber und edukativen Kinderbuchbereich heraus.

Am Unternehmenssitz in Freiburg im Breisgau wurden zeitweise (Stand: Juni 2013) zwölf Mitarbeiter beschäftigt.[4]

Ein langfristiger Absatzrückgang und eine schwierige Anzeigensituation[5], führten 2012 und 2013 zu einem Stellenabbau und der Einstellung der Zeitschriften Spielen und Lernen, Lillebi und einer Verringerung der Auflage der Zeitschrift Baby & Co.[6] Auch die Kinderzeitschriften spiel mit und Treff wurden 2012 eingestellt. 2020 zog das Unternehmen von Freiburg nach Rheinfelden um.[7]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jahresabschluss zum 31. Dezember 2018
  2. http://www.familymedia.de/unternehmen/verlag
  3. Unsere Zeitschriften. Abgerufen am 16. März 2018 (deutsch).
  4. Family-Media-Gruppe baut in Freiburg Stellen ab, Badische Zeitung, 28. Mai 2013.
  5. http://www.wuv.de/medien/jalag_mit_medweth_neuer_print_vermarkter_brand_media_kann_starten Jalag mit Medweth: Neuer Print-Vermarkter Brand Media kann starten.
  6. Medweth baut Family Media-Portfolio um; Media Group Medweth Kahlschlag in Freiburg: Verlag konzentriert sich auf „Familie & Co“ und entlässt Redakteure. Die Freiburger Family-Media-Gruppe steht vor einer drastischen Sparrunde. Verleger Christian Medweth will sich künftig auf den Haupttitel Familie & Co (Auflage 165 000 Hefte) konzentrieren. in Kontakter E-Paper Ausgabe 15 2013.
  7. Family Media schließt den Standort Freiburg, auf www.econo.de, abgerufen am 28. November 2020

Koordinaten fehlen! Hilf mit.