Farcot et Olivier

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Farcot et Olivier
Rechtsform
Gründung 1907
Auflösung 1907
Sitz Paris, Frankreich
Branche Automobilhersteller

Farcot et Olivier von 1907
Heckansicht

Farcot et Olivier war ein französischer Hersteller von Automobilen und Flugzeugen.[1]

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen aus Paris begann 1907 mit der Produktion von Automobilen, Motoren und Flugzeugen. Der Markenname lautete Farcot et Olivier. Im gleichen Jahr endete die Produktion.

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es entstanden sowohl reine Fahrgestelle als auch komplette Automobile, die überwiegend als Taxi eingesetzt wurden.

Ein Fahrzeug existiert noch.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Farcot et Olivier – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8.