Farnborough (Hampshire)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

51.274444444444-0.74944444444444Koordinaten: 51° 16′ N, 0° 45′ W

Karte: Vereinigtes Königreich
marker
Farnborough
Magnify-clip.png
Vereinigtes Königreich

Farnborough ist eine Stadt in der Grafschaft Hampshire im Süden Englands. Bekannt ist die Stadt vor allem als Veranstaltungsort der Farnborough International Airshow, die alle zwei Jahre stattfindet. Farnborough hat rund 60.000 Einwohner.

Lage[Bearbeiten]

Farnborough liegt im Nordosten von Hampshire nahe der Grenze von Surrey und Hampshire. Die Grenze wird durch den River Blackwater markiert. Bis London sind es etwa 50 km nach Nordosten, die Stadt kann mit der Bahn oder über den Motorway M3 erreicht werden. Die Hauptverkehrsstraße der Stadt, Farnborough Road, durchquert die Stadt von Camberley im Norden und verlässt die Stadt Richtung Aldershot im Süden.

Im Stadtgebiet liegt die Saint Michael's Abbey. In der Kaisergruft wurden Napoléon III. (1808–1873), Kaiser der Franzosen, seine Frau Eugénie (1826–1920) und der Sohn des Paares, der Kronprinz Louis Napoléon (1856–1879) beigesetzt. Das benachbarte Haus Farnborough Hill war Kaiserin Eugénies letzte Residenz. Die Krypta der St Peter's Old Parish Church soll die Gebeine der Earls of Anglesey enthalten.

Veranstaltungen[Bearbeiten]

Alle zwei Jahre findet auf dem Farnborough Airfield zwischen Farnborough und Fleet und des früheren Luftwaffenstützpunkts der Royal Air Force die Farnborough International Airshow statt. Einer der Flugpioniere des 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts, Samuel Franklin Cody, war in Aldershot stationiert. Das Airfield wird inzwischen auch für den kommerziellen Flugverkehr genutzt.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Farnborough ist traditionell ein wichtiger Standort der britischen Rüstungsindustrie. Es ist heute der Sitz des größten europäischen Rüstungskonzerns BAE Systems.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Farnborough – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien