Faro de Punta Cumplida

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Faro de Punta Cumplida
Faro de Punta Cumplida
Faro de Punta Cumplida
Ort: Barlovento
Lage: Nordostküste von La Palma
Geographische Lage: 28° 50′ 20,6″ N, 17° 46′ 41,4″ WKoordinaten: 28° 50′ 20,6″ N, 17° 46′ 41,4″ W
Höhe Turmbasis: 34 m
Faro de Punta Cumplida (Kanarische Inseln)
Faro de Punta Cumplida
Tragweite weiß: 23 sm (42,6 km)
Betriebsart: elektrisch
Funktion: Leuchtturm
Bauzeit: 1861–1867
Betriebszeit: seit 1867
Internationale Ordnungsnummer: D-2846

Der Faro de Punta Cumplida ist ein Leuchtturm an der Nordostküste der zu Spanien gehörigen Kanarischen Insel La Palma. Er dient der Navigationshilfe der Küstenschifffahrt und befindet sich in der Gemeinde Barlovento, östlich des Dorfes Barlovento und in der Nähe der Meerwasserschwimmbecken Piscinas de La Fajana.

Der Turm wird von der Autoridad Portuaria de Santa Cruz de Tenerife (Hafenbehörde für die Provinz Santa Cruz de Tenerife) betrieben.[1]

Turm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bau des Leuchtturms hat seinen Ursprung in dem Beleuchtungsplan der Kanarischen Inseln durch einen Königlichen Erlass vom 28. April 1857.[2][3] Der Baubeginn war 1861. Der aus Quaderbasalt gemauerte Leuchtturm wurde an der Küste auf einer Anhöhe von 34 Metern errichtet und ging 1867 in Betrieb. Der 34 Meter hohe, leicht konische Turm mit einem Durchmesser von 5,30 Metern an seiner Basis besitzt im oberen Bereich eine Doppelgalerie, die 1997 mit der Laterne rekonstruierte wurde.[4] Die ausgetauschte Optik des Faro de Punta Cumplida von 1992 wurde bis 2013 im Passagier-Terminal im Hafen von Santa Cruz de Tenerife ausgestellt (siehe Bild).[5] 2013 ist sie nach Barlovento zurückgekehrt und wird im Ortskern ausgestellt.[6]

Im August 2011 wurde der Leuchtturm zur Energieeinsparung mit LED-Lampen ausgestattet. Er sendet alle fünf Sekunden weißes Licht aus, das eine Reichweite von 23 Seemeilen hat.[7]

Der Turm ist einer von vier betriebsbereiten Leuchttürmen auf La Palma: Im Westen befindet sich der Faro de Punta Lava, im Südosten der Faro de Arenas Blancas und im Süden der Faro de Fuencaliente.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblink[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Faro de Punta Cumplida – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 12990 - FARO PUNTA CUMPLIDA (Memento des Originals vom 21. Juni 2012 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.puertos.es, Puertos del Estado. Ayudas a la Navegación Marítima, Website: Organismo Público Puertos del Estado del Ministerio de Fomento de España.
  2. Una luz sobre un promontorio, Juan Carlos Díaz Lorenzo, 1. Sept. 2010.
  3. Del faro de Punta CumplidaJuan Carlos Díaz Lorenzo, 25. Januar 2013
  4. Visitas y Senderos, El Faro de Punta Cumplida, Website: Ayuntamiento de Barlovento.
  5. Un malgasto de 50.000 euros, mayo 20, 2013Juan Carlos Díaz Lorenzo: El traslado de la linterna del faro de Punta Cumplida
  6. Barlovento recupera la antigua linterna del Faro de Punta CumplidaEl Periodico Digital de La Palma, 11. Juli 2013.
  7. 2846 FARO PUNTA CUMPLIDA, Guias masmar.