Farsund

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen der Kommune Farsund
Farsund (Norwegen)
Farsund
Farsund
Basisdaten
Kommunennummer: 1003 (auf Statistik Norwegen)
Provinz (fylke): Vest-Agder
Verwaltungssitz: Farsund
Koordinaten: 58° 6′ N, 6° 48′ O58.0956.8Koordinaten: 58° 6′ N, 6° 48′ O
Fläche: 269 km²
Einwohner:

9480 (31. Mär. 2013)[1]

Bevölkerungsdichte: 35 Einwohner je km²
Sprachform: neutral
Webpräsenz:
Politik
Bürgermeister: Richard Ivar Buch (H) (2011)
Lage in der Provinz Vest-Agder
Lage der Kommune in der Provinz Vest-Agder

Farsund ist eine Kommune in der Provinz Vest-Agder in Norwegen. Das Gebiet der Küstenkommune grenzt im Nordwesten an Kvinesdal und im Südosten an Lyngdal, im Süden und Westen wird es von der Nordsee begrenzt.

Farsund entstand 1965 durch Zusammenschluss der früheren Kommunen Lista, Herad und Spind.

Farsunds wichtigste Erwerbsquellen sind heute die Industriebetriebe von Elkem Aluminium und Alcoa sowie Tourismus und Landwirtschaft. Die lokale Zeitung nennt sich Farsunds Avis.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistics Norway – Population and quarterly changes, Q1 2013
Farsund