Februar 2015

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert    
| 1980er | 1990er | 2000er | 2010er        
| 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019  
| November 2014 | Dezember 2014 | Januar 2015 | Februar 2015 | März 2015 | April 2015 | Mai 2015 |

Inhaltsverzeichnis:
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28

Dieser Artikel behandelt aktuelle Nachrichten und Ereignisse im Februar 2015.

Tagesgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonntag, 1. Februar 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Montag, 2. Februar 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dienstag, 3. Februar 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mittwoch, 4. Februar 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Donnerstag, 5. Februar 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Freitag, 6. Februar 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Samstag, 7. Februar 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Abuja/Nigeria: Die staatliche Wahlkommission verkündet die Verlegung der Präsidentschafts- und Parlamentswahlen wegen Sicherheitsbedenken vom 14. Februar auf den 28. März. Die Gouverneurs- und Regionalwahlen in den 36 Bundesstaaten werden aus demselben Grund vom 28. Februar auf den 11. April verschoben. In den verbleibenden Wochen bis zu den Wahlen soll eine Eingreiftruppe der Afrikanischen Union die nordöstlichen Gebiete des Landes aus dem Griff der Terrormiliz Boko Haram befreien.[18]
  • Bagdad/Irak: Unmittelbar vor der geplanten Aufhebung der nächtlichen Ausgangssperre in der irakischen Hauptstadt kommen bei einer dortigen Anschlagsserie mindestens 32 Personen ums Leben.[19]
  • Bratislava/Slowakei: Ein Referendum über ein Verbot gleichgeschlechtlicher Ehen scheitert an der zu geringen Beteiligung von 21 % der Wahlberechtigten. Für einen Erfolg wären 50 % Wahlbeteiligung nötig gewesen. Unter den Abstimmenden votieren 90 % gegen die Homo-Ehe.[20]
  • Gao/Mali: In der Region Gao im Osten Malis flammen Kämpfe zwischen verschiedenen Gruppierungen von Tuareg-Rebellen und regierungstreuen Milizen auf. Dabei geht es um die Kontrolle von Handelsorten und -wegen.[21]

Sonntag, 8. Februar 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Montag, 9. Februar 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dienstag, 10. Februar 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kramatorsk/Ukraine: Bei mehreren Raketenangriffen auf die Stadt Kramatorsk werden mindestens 15 Personen getötet und 63 weitere verletzt. Geschosse des russischen Raketenwerfer-Typs Smertsch schlagen im ukrainischen Militärhauptquartier für die Anti-Terror-Operation, in dichtbesiedelten Wohngebieten und am dortigen Flughafen ein.[30]
  • Taipeh/Taiwan: Der Minister für die Beziehungen zu Festlandchina, Wang Yu-chi, tritt nach Vorwürfen, sein früherer Stellvertreter habe Staatsgeheimnisse an die Volksrepublik China weitergegeben, zurück.[31]

Mittwoch, 11. Februar 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Donnerstag, 12. Februar 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Freitag, 13. Februar 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Samstag, 14. Februar 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonntag, 15. Februar 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Montag, 16. Februar 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Regierungspalast Osttimors

Dienstag, 17. Februar 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mittwoch, 18. Februar 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Prokopis Pavlopoulos (2008)

Donnerstag, 19. Februar 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Caracas/Venezuela: Der venezolanische Geheimdienst Sebin nimmt den oppositionellen und regimekritischen Bürgermeister der Hauptstadt, Antonio Ledezma, fest. Dieser soll sich laut Aussage des linkspopulistischen Präsidenten Nicolás Maduro wegen seiner «Vergehen gegen die Verfassung und gegen den Frieden im Land» vor Gericht verantworten. Ledezma hatte vor einigen Tagen eine Resolution unterzeichnet, deren Ziel es sei, die Wirtschaftskrise zu beenden.[60]

Freitag, 20. Februar 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Samstag, 21. Februar 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Dubai/Vereinigte Arabische Emirate: Im Wolkenkratzer The Torch bricht im 50. Stockwerk ein Feuer aus, welches sich binnen kurzer Zeit bis zur 70. Etage ausbreitet. Die Feuerwehr kann das Gebäude rechtzeitig evakuieren, so dass niemand zu Schaden kommt. Die Ursache des Brandes ist noch unklar.[62]
  • Moskau/Russland: Die regierungskritische Zeitung Nowaja Gaseta berichtet, dass Teilnehmern der Demonstrationen gegen die prowestlich orientierte Maidan-Bewegung in der russischen Hauptstadt Geld gezahlt wird.[63]

Sonntag, 22. Februar 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Montag, 23. Februar 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Dhaka/Bangladesch: Etwa 70 Kilometer südwestlich von der Hauptstadt Dhaka kollidieren auf dem Fluss Padma eine Fähre und ein Frachter. Mindestens 68 Menschen kommen ums Leben.[67]

Dienstag, 24. Februar 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mittwoch, 25. Februar 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Moskau/Russische Föderation: Die regierungskritische Zeitung Nowaja Gaseta veröffentlicht ein ihr zugespieltes Strategiepapier[70], in dem eine Anbindung der Krim und weiten Teilen der Ostukraine an die Russische Föderation mit Referenden von sogenannten Separatisten durch Destabilisierung des Nachbarlandes durch den Kreml und den russischen Präsidenten von langer Hand geplant und vorbereitet war, obwohl das russische Staatsoberhaupt immer Gegenteiliges behauptet. Der Verfasser des Papiers ist nicht bekannt.[71]
  • Wien/Österreich: Das österreichische Parlament beschließt eine Neufassung des Islamgesetzes. Wesentliche Punkte darin sind das Finanzierungsverbot muslimischer Vereine und Moscheen aus dem Ausland, der Vorrang staatlichem gegenüber religiösem Recht sowie Ansprüche auf Seelsorge beim Militär, in Gefängnissen und in Krankenhäuser. Islamverbände und die Oppositionsparteien kritisieren das neue Islamgesetz.[72]

Donnerstag, 26. Februar 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Freitag, 27. Februar 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Samstag, 28. Februar 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tabaré Vázquez, 2007

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Februar 2015 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Website des Super Bowls XLIX. In: nfl.com. Abgerufen am 9. Februar 2017.
  2. Frankreich ist Handball-Weltmeister. Stuttgarter Zeitung, 1. Februar 2015, abgerufen am 3. Februar 2015.
  3. Großfeuer zerstört historische Sammlung. n-tv, 1. Februar 2015, abgerufen am 3. Februar 2015.
  4. IGH spricht Serbien und Kroatien vom Vorwurf des Völkermordes frei. Zeit Online, 2. Februar 2015, abgerufen am 4. Februar 2015.
  5. IS verbrennt jordanischen Piloten bei lebendigem Leib. Kölner Stadt-Anzeiger, 3. Februar 2015, abgerufen am 4. Februar 2015.
  6. Tschads Armee drängt Boko Haram zurück. Kölnische Rundschau, 4. Februar 2015, abgerufen am 5. Februar 2015.
  7. Hunderte Tote in Kamerun: Boko Haram nimmt Rache für Angriff der tschadischen Armee. Spiegel Online, 4. Februar 2015, abgerufen am 7. Februar 2015.
  8. Flugzeug streift Brücke und stürzt in Fluss. n-tv, 4. Februar 2015, abgerufen am 4. Februar 2015.
  9. 31 Tote bei Flugzeugabsturz in Taipeh. Tagesschau, 4. Februar 2015, archiviert vom Original am 4. Februar 2015; abgerufen am 5. Februar 2015.
  10. Isabel Coixets Nobody Wants the Night eröffnet die 65. Berlinale. In: berlinale.de. 9. Januar 2015, abgerufen am 9. März 2017.
  11. Nato plant, schnelle Eingreiftruppe zu verdoppeln. Basler Zeitung, 5. Februar 2015, abgerufen am 5. Februar 2015.
  12. Ayala Goldmann: Neuer Ermittler in Argentinien. Jüdische Allgemeine, 5. Februar 2015, abgerufen am 9. Februar 2015.
  13. Ministerpräsident von Osttimor reicht Rücktritt ein. Donaukurier, 6. Februar 2015, archiviert vom Original am 7. Februar 2015; abgerufen am 6. Februar 2015. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.donaukurier.de
  14. Drastische Strafe für Marokko. Süddeutsche Zeitung, 6. Februar 2015, abgerufen am 6. Februar 2015.
  15. Abwehr von Boko-Haram-Offensive im Niger. Liechtensteiner Vaterland, 6. Februar 2015, abgerufen am 7. Februar 2015.
  16. Von der Leyen: Deutschland will führen, aber nicht voranstürmen. Rhein-Neckar-Zeitung, 6. Februar 2015, abgerufen am 8. Februar 2015.
  17. Huthi-Rebellen übernehmen de facto die Macht. Deutsche Welle, 6. Februar 2015, abgerufen am 6. Februar 2015.
  18. Nigeria verschiebt seine Wahlen. Berliner Morgenpost, 8. Februar 2015, abgerufen am 8. Februar 2015.
  19. 32 Tote bei Anschlag im Irak. Frankfurter Rundschau, 7. Februar 2015, abgerufen am 8. Februar 2015.
  20. Abstimmung gegen Homo-Ehen gescheitert. Mitteldeutscher Rundfunk, 8. Februar 2015, archiviert vom Original am 9. Februar 2015; abgerufen am 9. Februar 2015. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.mdr.de
  21. Sarah Steffen: Mali kommt nicht zur Ruhe. Deutsche Welle, 7. Februar 2015, abgerufen am 8. Februar 2015.
  22. Elfenbeinküste gewinnt Afrika-Cup: Barry wird Nationalheld, Gervinho kann nicht hinsehen. Abendzeitung München, 9. Februar 2015, abgerufen am 9. Februar 2015.
  23. Selby siegt beim German Masters. Süddeutsche Zeitung, 9. Februar 2015, abgerufen am 9. Februar 2015.
  24. 22 Tote bei Fußball-Krawallen in Kairo. Hamburger Morgenpost, 8. Februar 2015, abgerufen am 9. Februar 2015.
  25. „Boyhood“ gewinnt BAFTA für besten Film. Österreichischer Rundfunk, 9. Februar 2015, abgerufen am 12. Februar 2015.
  26. Brite Sam Smith räumt bei den Grammys ab. Augsburger Allgemeine, 9. Februar 2015, abgerufen am 12. Februar 2015.
  27. Bahrain suspends Saudi Alarab TV channel. BBC News, 9. Februar 2015, abgerufen am 11. Februar 2015 (englisch).
  28. Polizei in Marseille mit Kalaschnikows beschossen. Hessische/Niedersächsische Allgemeine, 9. Februar 2015, abgerufen am 9. Februar 2015.
  29. Al-Shabaab-Miliz erschießt somalischen Abgeordneten in Mogadishu. Rheinische Post, 9. Februar 2015, abgerufen am 9. Februar 2015.
  30. Daniel Wechlin: Kämpfe um jeden Meter im Donbass. Neue Zürcher Zeitung, 11. Februar 2015, abgerufen am 11. Februar 2015.
  31. Austin Ramzy: Taiwanese Official in Charge of Ties with Mainland China steps down. The New York Times, 11. Februar 2015, abgerufen am 11. Februar 2015 (englisch).
  32. Iris Brennberger, Thomas Kutschbach, Lutz Schnedelbach: Joachim Gauck würdigt Richard von Weizsäcker als „großen Deutschen“. Berliner Zeitung, 11. Februar 2015, abgerufen am 12. Februar 2015.
  33. 16 Jahre Gefängnis für Schettino. Neue Luzerner Zeitung, 11. Februar 2015, abgerufen am 12. Februar 2015.
  34. Verletzte und Festnahmen bei erneuten Studentenprotesten. Mangelwirtschaft und Kriminalität haben die Venezolaner erneut auf die Straße getrieben. Sie fordern politische Reformen und den Rücktritt des Sozialisten Maduro. In: Zeit Online. Zeit Online GmbH, 13. Februar 2015, archiviert vom Original am 13. Februar 2015; abgerufen am 13. Februar 2015.
  35. Fahrplan für Frieden in Ukraine unterzeichnet. Hannoversche Allgemeine, 12. Februar 2015, abgerufen am 14. Februar 2015.
  36. Ex-Präsident des Tschad muss vor Gericht. Deutsche Welle, 13. Februar 2015, abgerufen am 15. Februar 2015.
  37. Sierra Leone stellt 700 Häuser wegen Ebola unter Quarantäne. Aargauer Zeitung, 13. Februar 2015, abgerufen am 14. Februar 2015.
  38. Saakaschwili wird Poroschenkos Reformberater. Der Standard, 13. Februar 2015, abgerufen am 17. Februar 2015.
  39. Boko Haram überschreitet Grenze. Frankfurter Rundschau, 13. Februar 2015, abgerufen am 14. Februar 2015.
  40. Tote nach Anschlag auf Moschee. Handelsblatt, 13. Februar 2015, abgerufen am 14. Februar 2015.
  41. Fast 50 Soldaten bei Kämpfen mit Rebellen getötet. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 13. Februar 2015, abgerufen am 15. Februar 2015.
  42. Iranischer Film "Taxi" gewinnt den Goldenen Bären. Zeit Online, 14. Februar 2015, abgerufen am 14. Februar 2015.
  43. Mindestens ein Toter bei Schießerei in Kopenhagen. Thüringer Allgemeine, 14. Februar 2015, abgerufen am 14. Februar 2015.
  44. dpa: Severin Freund krönt Weltrekord-Show, 15. Februar 2015.
  45. Terrorwarnung vor Karnevalsumzug in Braunschweig: Behörden erhielten Hinweis auf konkrete Gefährdung. Spiegel Online, 15. Februar 2015, abgerufen am 15. Februar 2015.
  46. SPD gewinnt Bürgerschaftswahl deutlich. Zeit Online, 15. Februar 2015, abgerufen am 16. Februar 2015.
  47. Gunnar Herrmann: 14 Stunden Terror in Kopenhagen. Süddeutsche Zeitung, 15. Februar 2015, abgerufen am 15. Februar 2015.
  48. FAZ.net: Großeinsatz vor Lampedusa: Mehr als 2000 Flüchtlinge im Mittelmeer gerettet, 18. Februar 2015.
  49. Björn Blaschke: 21 ägyptische Kopten ermordet. Bayerischer Rundfunk, 16. Februar 2015, archiviert vom Original am 16. Februar 2015; abgerufen am 16. Februar 2015.
  50. dpa: Severin Freund krönt Weltrekord-Show, 15. Februar 2015.
  51. Opposition Alliance wins Parliamentary Elections in St Kitts. New York Times, 17. Februar 2015, abgerufen am 16. März 2015 (englisch).
  52. spiegel.de: Treffen der Euro-Finanzminister: Schäuble "sehr skeptisch" über Einigung mit Griechenland, abgerufen am 16. Februar 2015
  53. Ägypten bombardiert IS in Libyen – UN-Sicherheitsrat soll handeln. Passauer Neue Presse, 16. Februar 2015, abgerufen am 16. Februar 2015.
  54. Webseite des Präsidenten: The Head of State Has Accepted the Proposal Put Forward by Prime Minister-Designate Regarding the Government’s new Structure, 11. Februar 2015@1@2Vorlage:Toter Link/presidenciarepublica.tl (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis., abgerufen am 11. Februar 2015.
  55. Karneval in Haiti nach 16 Toten abgesagt. Thurgauer Zeitung, 17. Februar 2015, abgerufen am 17. Februar 2015.
  56. Vier Polizisten bei „Terrorangriff“ in Tunesien getötet. Tiroler Tageszeitung, 18. Februar 2015, abgerufen am 19. Februar 2015.
  57. Pavlopoulos als neuer griechischer Präsident gewählt worden. Lübecker Nachrichten, 18. Februar 2015, abgerufen am 19. Februar 2015.
  58. Moldova’s Parliament appoints new pro-EU Prime Minister. Radio Free Europe, 18. Februar 2015, abgerufen am 20. Februar 2015 (englisch).
  59. Haiti sagt Karnevalsfest nach Unglück mit 16 Toten ab. pnn.de. 6. Oktober 2016. Abgerufen am 6. Oktober 2016.
  60. Venezuelas Präsident geht gegen die Opposition vor. Lausitzer Rundschau, 20. Februar 2015, archiviert vom Original am 20. Februar 2015; abgerufen am 20. Februar 2015.
  61. Thailand verbietet Ausländern kommerzielle Leihmutterschaft. Zeit Online, 20. Februar 2015, abgerufen am 23. Februar 2015.
  62. Großbrand in "The Torch", Feuer in Wolkenkratzer in Dubai (Memento vom 21. Februar 2015 im Internet Archive), tagesschau.de, vom 21. Februar 2015.
  63. Anti-Maidan-Protest: Demonstranten in Moskau wurden bezahlt. Spiegel Online, 22. Februar 2015, abgerufen am 23. Februar 2015.
  64. Jürg Bischoff: Präsident Hadi entwischt den Huthi-Rebellen. Neue Zürcher Zeitung, 22. Februar 2015, abgerufen am 20. März 2015.
  65. Hollywood-Satire „Birdman“ ist der große Gewinner. Handelsblatt, 23. Februar 2015, abgerufen am 23. Februar 2015.
  66. Résultats définitifs aux Comores: le parti Juwa l'emporte. Radio France Internationale, 7. März 2015, abgerufen am 7. März 2015 (französisch).
  67. tagesschau.de: Dutzende Tote bei Fährunglück (Memento vom 23. Februar 2015 im Internet Archive), 23. Februar 2015.
  68. Weltklimarratsvorsitzender Rajendra Pachauri zurückgetreten. Mitteldeutsche Zeitung, 24. Februar 2015, abgerufen am 24. Februar 2015.
  69. Neun Tote nach Schießerei in tschechischem Restaurant. Nordwest-Zeitung, 24. Februar 2015, abgerufen am 24. Februar 2015.
  70. Russlands Strategiepapier im Wortlaut. Zeit Online, 25. Februar 2015, abgerufen am 27. Februar 2015.
  71. Steffen Dobbert, Christo Grosev, Meike Dülffer: Putin und der geheime Ukraine-Plan. Zeit Online, 27. Februar 2015, abgerufen am 27. Februar 2015.
  72. Österreich verbietet Auslandsfinanzierung religiöser Vereine. Zeit Online, 25. Februar 2015, abgerufen am 25. Februar 2015.
  73. Experte: Zerstörung von Kulturgütern durch IS «Supergau». Zollern-Alb-Kurier, 27. Februar 2015, archiviert vom Original am 27. Februar 2015; abgerufen am 27. Februar 2015. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.zak.de
  74. 50. Verleihung. In: goldenekamera.de. Abgerufen am 22. März 2018.
  75. Gary Glitter wegen Missbrauchs zu Gefängnisstrafe verurteilt. Spiegel Online, 27. Februar 2015, abgerufen am 27. Februar 2015.
  76. Oppositionspolitiker Nemzow in Moskau erschossen. Hamburger Abendblatt, 27. Februar 2015, abgerufen am 28. Februar 2015.
  77. Irakisches Nationalmuseum gibt nicht auf. Hannoversche Allgemeine Zeitung, 28. Februar 2015, abgerufen am 1. März 2015.
  78. Lesotho election results show no outright winner. British Broadcasting Corporation, 3. März 2015, abgerufen am 4. März 2015 (englisch).
  79. Vazquez übernimmt Präsidentenamt in Uruguay. Österreichischer Rundfunk, 28. Februar 2015, abgerufen am 1. März 2015.