Februar 2016

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert    
| 1980er | 1990er | 2000er | 2010er        
| 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019    
| November 2015 | Dezember 2015 | Januar 2016 | Februar 2016 | März 2016 | April 2016 | Mai 2016 |

Inhaltsverzeichnis:
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29

Dieser Artikel behandelt aktuelle Nachrichten und Ereignisse im Februar 2016.

Tagesgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Montag, 1. Februar 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dienstag, 2. Februar 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mittwoch, 3. Februar 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Donnerstag, 4. Februar 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Freitag, 5. Februar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zerstörtes Gebäude in Kaohsiung

Samstag, 6. Februar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonntag, 7. Februar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Montag, 8. Februar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sturmtief Ruzica, Westeuropa

Dienstag, 9. Februar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bergung der Wagen am Mangfallkanal bei Kolbermoor

Mittwoch, 10. Februar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Donnerstag, 11. Februar 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Coen-Film
Māris Kučinskis

Freitag, 12. Februar 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Samstag, 13. Februar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anti-Moskito-Kampagne in Brasilien

Sonntag, 14. Februar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Montag, 15. Februar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dienstag, 16. Februar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mittwoch, 17. Februar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Donnerstag, 18. Februar 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zum fünften Mal im Präsidentenamt bestätigt: Yoweri Museveni

Freitag, 19. Februar 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Brüssel/Belgien: Der ständige NATO-Einsatzverband Standing NATO Maritime Group 2 (SNMG2) beginnt seinen geplanten Einsatz zur Aufklärung, Überwachung und Beobachtung von Boots- und Schiffsbewegungen im Ägäischen Meer zwischen Griechenland und der Türkei. Die Mission soll mit der EU-Frontex-Mission „Poseidon Sea“ kooperieren und den unkontrollierten Flüchtlingsstrom in Richtung Europa eindämmen.[70]
  • Meme/Kamerun: Zwei Selbstmordattentäter töten auf einen Gemüsemarkt nahe der Grenze zu Nigeria 24 Menschen und verletzten weitere 112 Personen. Es wird vermutet, dass die Täter der Terrorgruppe Boko Haram angehörten.[71]
  • Sabrata/Libyen: F-15E-Kampfflugzeuge der US-Luftwaffe bombardieren ein rund 70 Kilometer westlich von Tripolis gelegenes Trainingscamp der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) und töten dabei mindestens 40 Menschen. Der Angriff gilt als erste Präventionsmaßnahme, um ein weiteres Ausbreiten der Islamisten in der ebenfalls von Bürgerkrieg erfassten Region zu vermeiden. Bei dem Angriff sterben auch zwei Beamte der serbischen Botschaft, die im November 2015 verschleppt wurden.[72][73]

Samstag, 20. Februar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Faustin Archange Touadéra
Gianfranco Rosi

Sonntag, 21. Februar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Damaskus/Syrien: Bei einer Anschlagsserie mit einer Autobombe und zwei Selbstmordattentätern sterben in Sayyidah Zaynab, rund zehn Kilometer südlich der Hauptstadt, mindestens 31 Menschen.[78]
  • Homs/Syrien: Durch die Explosion zweier Autobomben werden mindestens 57 Menschen im überwiegend von Alawiten bewohnten Stadtteil Sahraa getötet. Im syrischen Bürgerkrieg war die Stadt bis 2014 eine Hochburg der Freien Syrischen Armee, wird seitdem wieder großteils von Regierungstruppen kontrolliert.[79]
  • La Paz/Bolivien: Das Referendum zur Verfassungsänderung, das Präsident Evo Morales (MAS) eine weitere Amtszeit über den nächsten Wahltermin im Jahr 2019 hinaus ermöglichen soll, scheitert.[80]
  • Moroni/Komoren: Bei den Präsidentschaftswahlen erreicht keiner der Kandidaten die absolute Mehrheit, sodass ein zweiter Wahlgang erforderlich sein wird. Vizepräsident Mohamed Ali Soilihi steht dem Gouverneur des Teilstaates Grande Comore, Mouigni Baraka, gegenüber.[81]
  • Niamey/Niger: Bei den Präsidentschaftswahlen strebt Präsident Mahamadou Issoufou (PNDS-Tarayya) eine zweite fünfjährige Amtszeit an, während sich sein größter oppositioneller Gegenkandidat, der frühere Premierminister des Landes, Hama Amadou (MODEN-FA Lumana Africa), in Haft befindet. Zeitgleich finden auch die Parlamentswahlen statt.[82]
  • Skopje/Mazedonien: Nach Serbien untersagt auch Mazedonien afghanischen Flüchtlingen die Ein- und Durchreise. Nur noch Flüchtlinge aus den Bürgerkriegsstaaten Syrien und dem Irak dürfen die Grenze passieren.[83]
  • Suva/Fidschi: Der stärkste je über Fidschi gemessene Wirbelsturm, der Zyklon Winston, überquert den pazifischen Inselstaat und richtet dort schwere Verwüstungen an. In Fidschi sterben mindestens 42 Personen. Auch andere Südpazifiknationen wie Tonga und Niue werden von dem Zyklon schwer getroffen.[84]

Montag, 22. Februar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Harare/Simbabwe: Die simbabwische Regierung beschlagnahmt sieben Diamantenminen in den östlichen Marange-Diamantenfelder. Die Lizenzen der Marange Resources, Anjin Investments Ltd., Diamond Mining Company, Gyn Nyame Resources, Jinan Mining Ltd., Kusena Diamonds und der Mbada Diamonds waren abgelaufen. Neuer Betreiber ist eine erst vor einem Monat gegründete staatseigene Gesellschaft.[85]

Dienstag, 23. Februar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mittwoch, 24. Februar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Donnerstag, 25. Februar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Freitag, 26. Februar 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Enda Kenny, amtierender Taoiseach von Irland
Hashim Thaçi

Samstag, 27. Februar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonntag, 28. Februar 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Film Revenant verhilft Leonardo DiCaprio zum Oscar
Brie Larson

Montag, 29. Februar 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Rabat/Marokko: Marokko und Algerien zeigen sich zur Zusammenarbeit bereit, in Deutschland abgelehnte Asylbewerber aus diesen Staaten, die sich als syrische Flüchtlinge ausgaben und keine Bleibeperspektive besitzen, wieder aufzunehmen.[110]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Moskau im Februar 2016
Commons: Februar 2016 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Erste US-Vorwahl: Die Schlacht um Iowa. Spiegel Online, 1. Februar 2016, abgerufen am 1. Februar 2016.
  2. Zika-Virus: WHO ruft höchsten Alarm aus. Süddeutsche Zeitung, 1. Februar 2016, abgerufen am 1. Februar 2016.
  3. Großbritannien erlaubt Genversuche an Embryonen. Zeit Online, 1. Februar 2016, abgerufen am 1. Februar 2016.
  4. Attentäter sprengte sich aus somalischem Flugzeug. Zeit Online, 6. Februar 2016, abgerufen am 8. Februar 2016.
  5. Somalia: Explosion reißt Loch in A321 – Video zeigt Rückflug. Aero.de, 1. Februar 2016, abgerufen am 1. Februar 2016.
  6. Tusk und Cameron einigen sich auf EU-Reform. Zeit Online, 2. Februar 2016, abgerufen am 4. Februar 2016.
  7. Friedensgespräche bis Ende Februar ausgesetzt. Tagesschau, 3. Februar 2016, abgerufen am 6. Februar 2016.
  8. Fusionsanlage Wendelstein 7-X erzeugt erstes Wasserstoff-Plasma. Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, 3. Februar 2016, abgerufen am 4. Februar 2016.
  9. Sonnenfeuer mit Wasserstoffplasma entzündet. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 3. Februar 2016, abgerufen am 4. Februar 2016.
  10. China bleibt bei Freihandelszone TPP außen vor. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 4. Februar 2016, abgerufen am 4. Februar 2016.
  11. Tausende protestieren gegen Freihandels-Unterzeichnung. Hannoversche Allgemeine, 4. Februar 2016, abgerufen am 4. Februar 2016.
  12. Marokko eröffnet riesigen Solarpark am Rande der Sahara. Focus Online, 5. Februar 2016, abgerufen am 6. Februar 2016.
  13. German Pellets: Insolvenzgericht lehnt Eigenverwaltung ab. Handelsblatt, 10. Februar 2016, abgerufen am 15. Februar 2016.
  14. EZB macht nach Kritik Geheimabkommen öffentlich. Reuters, 7. Februar 2016, abgerufen am 7. Februar 2016.
  15. Simbabwe ruft wegen Dürre den Notstand aus. Deutsche Welle, 6. Februar 2016, abgerufen am 7. Februar 2016.
  16. Remains of last unaccounted-for quake victim found. Focus Taiwan, 13. Februar 2016, abgerufen am 14. Februar 2016 (englisch).
  17. Dunja Hayalis Appell gegen Hass. In: augsburger-allgemeine.de. 7. Februar 2016, abgerufen am 6. März 2017.
  18. USA geben Fotos misshandelter Gefangener frei. Deutsche Welle, 6. Februar 2016, abgerufen am 6. Februar 2016.
  19. Algeriens Parlament billigt Verfassungsreform. Deutsche Welle, 7. Februar 2016, abgerufen am 7. Februar 2016.
  20. Haitis Präsident tritt ohne gewählten Nachfolger ab. Neue Osnabrücker Zeitung, 8. Februar 2016, abgerufen am 8. Februar 2016.
  21. Triumph gegen Carolina Panthers: Denver Broncos gewinnen 50. Super Bowl. Spiegel Online, 8. Februar 2016, abgerufen am 8. Februar 2016.
  22. Mehrere Staaten drohen Nordkorea mit Konsequenzen. Zeit Online, 7. Februar 2016, abgerufen am 7. Februar 2016.
  23. Kampf gegen Terror: Tunesien stellt Grenzwall fertig. Deutsche Welle, 7. Februar 2016, abgerufen am 7. Februar 2016.
  24. Cizre: Kurden sprechen von „Massaker“. Frankfurter Rundschau, 8. Februar 2016, abgerufen am 8. Februar 2016.
  25. Karneval 2016: Mainz sagt Rosenmontagszug wegen Sturms ab. RP Online, 7. Februar 2016, abgerufen am 7. Februar 2016.
  26. Kanada beendet Luftangriffe auf IS-Stellungen. Deutsche Welle, 8. Februar 2016, abgerufen am 8. Februar 2016.
  27. Schwerverletzter stirbt nach Zugunglück. Zeit Online, 11. Februar 2016, abgerufen am 11. Februar 2016.
  28. North Korea may get plutonium from restarted reactor in weeks: U.S. Reuters, 9. Februar 2016, abgerufen am 9. Februar 2016 (englisch).
  29. Erkenntnisse der US-Geheimdienste: Nordkorea produziert offenbar wieder Plutonium. Spiegel Online, 9. Februar 2016, abgerufen am 9. Februar 2016.
  30. CO2-Emissionen: Oberste US-Richter stoppen Obamas Klimaschutz-Pläne. Spiegel Online, 10. Februar 2016, abgerufen am 10. Februar 2016.
  31. Nato rüstet im Osten auf. Zeit Online, 10. Februar 2016, abgerufen am 11. Februar 2016.
  32. NATO plant weitere Aufrüstung in Osteuropa. General-Anzeiger, 10. Februar 2016, abgerufen am 10. Februar 2016.
  33. Nigeria: Doppelanschlag auf Flüchtlingscamp. Spiegel Online, 10. Februar 2016, abgerufen am 10. Februar 2016.
  34. Hail, Caesar! von Joel und Ethan Coen eröffnet die 66. Berlinale. In: berlinale.de. 4. Dezember 2015, abgerufen am 4. Dezember 2015.
  35. Mexico prison riot: at least 52 people killed and 12 injured in Monterrey. The Guardian, 11. Februar 2016, abgerufen am 13. Februar 2016 (englisch).
  36. More than 50 dead as violence breaks out in Mexican prison. Deutsche Welle, 11. Februar 2016, abgerufen am 13. Februar 2016 (englisch).
  37. Lettisches Parlament genehmigt neue Regierung von Māris Kučinskis. (Nicht mehr online verfügbar.) Deutsch-Baltische Handelskammer, 11. Februar 2016, archiviert vom Original am 15. Februar 2016; abgerufen am 15. Februar 2016.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ahk-balt.org
  38. Physiker messen erstmals Gravitationswellen. Spiegel Online, 11. Februar 2016, abgerufen am 11. Februar 2016.
  39. Einstein ist bestätigt: Forscher finden Gravitationswellen. Hamburger Abendblatt, 11. Februar 2016, abgerufen am 11. Februar 2016.
  40. Handelskommissarin Malmström geht gegen Dumping von chinesischem Stahl vor. Europäische Kommission, 12. Februar 2016, abgerufen am 12. Februar 2016.
  41. Havanna: Franziskus trifft russisch-orthodoxen Patriarch Kirill I. Zeit Online, 12. Februar 2016, abgerufen am 12. Februar 2016.
  42. Terrorgruppe: Anschlag in Mali Reaktion auf Gauck-Besuch. Deutsche Welle, 13. Februar 2016, abgerufen am 13. Februar 2016.
  43. Türkei bombardiert kurdische Stellungen. Frankfurter Rundschau, 13. Februar 2016, abgerufen am 13. Februar 2016.
  44. Aktionstag «Zero Zika»: Hunderttausende Soldaten im «Virus-Krieg». (Nicht mehr online verfügbar.) Mittelbayerische Zeitung, 13. Februar 2016, archiviert vom Original am 14. Februar 2016; abgerufen am 13. Februar 2016.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.mittelbayerische.de
  45. Stichwahl um das Präsidentenamt. (Nicht mehr online verfügbar.) Deutschlandfunk, 14. Februar 2016, archiviert vom Original am 15. Februar 2016; abgerufen am 15. Februar 2016.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.deutschlandfunk.de
  46. Saudi Arabia says it intercepted Scud missile from Yemen. Gulf Times, 14. Februar 2016, abgerufen am 18. Februar 2016 (englisch).
  47. Saudi-Arabien verlegt Kampfjets in die Türkei. (Nicht mehr online verfügbar.) Mitteldeutscher Rundfunk, 14. Februar 2016, archiviert vom Original am 14. Februar 2016; abgerufen am 14. Februar 2016.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.mdr.de
  48. Frankreich will keine weiteren Flüchtlinge aufnehmen. Focus Online, 14. Februar 2016, abgerufen am 14. Februar 2016.
  49. Jocelerme Privert in Haiti zum Übergangspräsidenten gewählt. Der Standard, 14. Februar 2016, abgerufen am 14. Februar 2016.
  50. Dem Supreme Court droht die Lähmung. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 14. Februar 2016, abgerufen am 14. Februar 2016.
  51. Tote bei Luftangriffen auf mehrere Krankenhäuser in Syrien. Hamburger Abendblatt, 15. Februar 2016, abgerufen am 15. Februar 2016.
  52. Syria: At least seven killed and eight missing in another MSF-supported hospital attack in Idlib province. (Nicht mehr online verfügbar.) Ärzte ohne Grenzen, 15. Februar 2016, archiviert vom Original am 15. Februar 2016; abgerufen am 15. Februar 2016 (englisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.msf.org
  53. EU hebt Sanktionen gegen Lukaschenko auf. Zeit Online, 15. Februar 2016, abgerufen am 15. Februar 2016.
  54. Council conclusions on Belarus, Press release 61/16. Rat für Auswärtige Angelegenheiten, 15. Februar 2016, abgerufen am 15. Februar 2016 (englisch).
  55. „Plan B“: Östliche EU-Staaten für Abriegelung der Balkanroute. Hamburger Morgenpost, 15. Februar 2016, abgerufen am 15. Februar 2016.
  56. Bosnien-Herzegowina klopft an die EU-Tür. Deutsche Welle, 15. Februar 2016, abgerufen am 15. Februar 2016.
  57. Ausnahmezustand gilt nun bis Ende Mai. tagesschau.de, 16. Februar 2016, abgerufen am 16. Februar 2016.
  58. Kurdische Extremisten bekennen sich zu Ankara-Anschlag. Tagesschau, 19. Februar 2016, abgerufen am 19. Februar 2016.
  59. Anschlag in Ankara: Erdogan macht Kurdenmiliz verantwortlich. Spiegel Online, 18. Februar 2016, abgerufen am 18. Februar 2016.
  60. PKK-Splittergruppe TAK bekennt sich zu Anschlag in Ankara. Süddeutsche Zeitung, 19. Februar 2016, abgerufen am 19. Februar 2016.
  61. Gegengewicht zu China: Erstes ASEAN-Treffen in den USA. (Nicht mehr online verfügbar.) Bayerischer Rundfunk, 17. Februar 2016, archiviert vom Original am 19. Februar 2016; abgerufen am 18. Februar 2016.
  62. China stationiert Raketen im Südchinesischen Meer. Deutsche Welle, 17. Februar 2016, abgerufen am 20. Februar 2016.
  63. Filipino troops ready for ‘worst-case’ in dispute with China. Philippine Daily Inquirer, 20. Februar 2016, abgerufen am 20. Februar 2016 (englisch).
  64. Europäischer Rat, 18.–19.02.2016. Rat der Europäischen Union, abgerufen am 19. Februar 2016.
  65. Polizei gibt Flüchtlingen Mitschuld an Eskalation. Zeit Online, 20. Februar 2016, abgerufen am 21. Februar 2016.
  66. Pannen und Tränengas bei Wahlen in Uganda. Deutsche Welle, 18. Februar 2016, abgerufen am 18. Februar 2016.
  67. Museveni zum Fünften. Wahlen in Uganda. Tagesspiegel, 21. Februar 2016, abgerufen am 21. Februar 2016.
  68. Frontalzusammenstoß: Busunglück in Ghana fordert 61 Tote. Berliner Morgenpost, 18. Februar 2016, abgerufen am 18. Februar 2016.
  69. Schifffahrt: Neue Riesen-Reederei aus China. Deutsche Welle, 18. Februar 2016, abgerufen am 18. Februar 2016.
  70. Nato beginnt Beobachtungseinsatz in der Ägäis. Süddeutsche Zeitung, 19. Februar 2016, abgerufen am 19. Februar 2016.
  71. Suicide bombers kill at least 24 in Cameroon market. Reuters, 19. Februar 2016, abgerufen am 19. Februar 2016 (englisch).
  72. Middle East: U.S. Airstrikes on ISIS Camp in Libya Kill More Than 40. New York Times, 19. Februar 2016, abgerufen am 19. Februar 2016 (englisch).
  73. Zwei Serben durch amerikanischen Luftangriff getötet. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20. Februar 2016, abgerufen am 20. Februar 2016.
  74. Touadéra ist neuer Präsident der Zentralafrikanischen Republik. Deutsche Welle, 20. Februar 2016, abgerufen am 20. Februar 2016.
  75. Goldener Bär − Die besten Filme von Berlin (Berlinale). In: moviepilot.de. Abgerufen am 10. März 2017.
  76. Gewalt im indischen Bundesstaat Haryana. Deutsche Welle, 20. Februar 2016, abgerufen am 20. Februar 2016.
  77. Zehn Tote und 150 Verletzte bei schweren Unruhen in Nordindien. (Nicht mehr online verfügbar.) Donaukurier, 21. Februar 2016, archiviert vom Original am 21. Februar 2016; abgerufen am 21. Februar 2016.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.donaukurier.de
  78. 31 Tote bei Selbstmordanschlägen in Damaskus. Rhein-Neckar-Zeitung, 21. Februar 2016, abgerufen am 21. Februar 2016.
  79. Mindestens 88 Menschen bei Anschlägen in Syrien getötet. Wiener Zeitung, 21. Februar 2016, abgerufen am 21. Februar 2016.
  80. Morales scheitert mit Verfassungsänderung. Deutsche Welle, 22. Februar 2016, abgerufen am 1. März 2016.
  81. Provisional results of Comoros’ first round of presidential polls announced. ShanghaiDaily.com, 28. Februar 2016, abgerufen am 1. März 2016 (englisch).
  82. Issoufous erste Amtszeit: Enttäuschte Hoffnungen im Niger. Deutsche Welle, 21. Februar 2016, abgerufen am 21. Februar 2016.
  83. Flüchtlingskrise: Balkanroute: Mazedonien schließt seine Grenze für Afghanen. Augsburger Allgemeine, 21. Februar 2016, abgerufen am 21. Februar 2016.
  84. Zyklon „Winston“ wütet auf Fidschi-Inseln: Mindestens 42 Tote. Hessische/Niedersächsische Allgemeine, 24. Februar 2016, abgerufen am 25. Februar 2016.
  85. Simbabwe beschlagnahmt sieben Diamantenminen. Neue Zürcher Zeitung, 22. Februar 2016, abgerufen am 25. Februar 2016.
  86. Tornados fordern mindestens drei Tote. Neue Zürcher Zeitung, 24. Februar 2016, abgerufen am 25. Februar 2016.
  87. Staatliche Spähsoftware: Innenministerium gibt umstrittenen Bundestrojaner frei. Spiegel Online, 24. Februar 2016, abgerufen am 10. April 2016.
  88. Orban kündigt Referendum über EU-Flüchtlingsquote an. Süddeutsche Zeitung, 24. Februar 2016, abgerufen am 29. Februar 2016.
  89. Kleinflugzeug in Nepal abgestürzt. tagesschau.de, 24. Februar 2016, abgerufen am 24. Februar 2016.
  90. „Dschungel von Calais“ darf teilweise geräumt werden. Welt Online, 25. Februar 2016, abgerufen am 28. Februar 2016.
  91. Das Manga-Mädchen vertritt Deutschland beim ESC. Frankfurter Rundschau, 26. Februar 2016, abgerufen am 26. Februar 2016.
  92. Flughäfen und Hotels auf Fidschi öffnen nach Zyklon wieder. Focus Online, 25. Februar 2016, abgerufen am 27. Februar 2016.
  93. Kommission startet Aktionsplan zur Bekämpfung des illegalen Artenhandels. Europäische Kommission, 26. Februar 2016, abgerufen am 26. Februar 2016.
  94. Prognosen nach Wahl in Irland: Kennys Koalition vor dem Aus. tagesschau.de, 27. Februar 2016, abgerufen am 27. Februar 2016.
  95. Terroranschlag auf Hotel in Somalia: Mindestens 20 Tote. Hamburger Abendblatt, 26. Februar 2016, abgerufen am 27. Februar 2016.
  96. Zwei Autobomben: 22 Tote bei Terroranschlag auf Hotel in Somalia. Merkur Online, 27. Februar 2016, abgerufen am 27. Februar 2016.
  97. Hashim Thaçi ist neuer Präsident des Kosovo. Zeit Online, 27. Februar 2016, abgerufen am 27. Februar 2016.
  98. Medien sehen Reformer bei Parlamentswahl im Iran vorne. Berliner Morgenpost, 27. Februar 2016, abgerufen am 27. Februar 2016.
  99. Schweres Minenunglück in Russland: 36 Todesopfer bei Explosionen in Bergwerk. Neue Zürcher Zeitung, 28. Februar 2016, abgerufen am 28. Februar 2016.
  100. Infantino neuer FIFA-Präsident. Deutsche Welle, 26. Februar 2016, abgerufen am 26. Februar 2016.
  101. Waffenruhe in Kraft getreten. Zeit Online, 26. Februar 2016, abgerufen am 27. Februar 2016.
  102. Blutiger Samstag vor Gesprächen mit Taliban. Deutsche Welle, 27. Februar 2016, abgerufen am 27. Februar 2016.
  103. Neuer Bundesvorstand gewählt/Satzungsänderung, Mitteilung vom 27. Februar 2016. (PDF) (Nicht mehr online verfügbar.) sudeten.de, 28. Februar 2016, archiviert vom Original am 28. Februar 2016; abgerufen am 28. Februar 2016.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.sudeten.de
  104. Luftangriff auf Markt: 40 Tote. nachrichten.at, 27. Februar 2016, abgerufen am 28. Februar 2016.
  105. Syrien: IS-Miliz greift Kurdenstellungen in Tal Abjad an. Euronews, 28. Februar 2016, abgerufen am 28. Februar 2016.
  106. Kampf mit Kurdenmiliz: Mehr als 60 Tote bei IS-Offensive in Nordsyrien. Spiegel Online, 27. Februar 2016, abgerufen am 28. Februar 2016.
  107. Volksabstimmungen: Abstimmung vom 28. Februar 2016. admin.ch, 28. Februar 2016, abgerufen am 28. Februar 2016.
  108. The 88th Academy Awards. In: oscars.org. Abgerufen am 1. Februar 2017 (englisch).
  109. Attacken im Irak: IS bekennt sich zu Anschlägen in Bagdad mit Dutzenden Toten. Spiegel Online, 28. Februar 2016, abgerufen am 28. Februar 2016.
  110. Abschiebungen: Marokko und Algerien sichern Hilfe zu. Deutsche Welle, 29. Februar 2016, abgerufen am 1. März 2016.