Fechtweltmeisterschaften 1965

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die 19. Fechtweltmeisterschaft fand 1965 in Paris statt. Es wurden acht Wettbewerbe ausgetragen, sechs für Herren und zwei für Damen.

Herren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Florett, Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 FrankreichFrankreich FRA Jean-Claude Magnan
2 FrankreichFrankreich FRA Daniel Revenu
3 Sowjetunion 1955Sowjetunion URS German Sweschnikow

Florett, Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion German Sweschnikow,
Wiktor Putjatin,
Mark Midler,
Juri Scharow,
Juri Sissikin
2 Polen 1944Polen Polen Egon Franke,
Adam Lisewski,
Janusz Różycki,
Zbigniew Skrudlik,
Witold Woyda
3 FrankreichFrankreich Frankreich Jacky Courtillat,
Jean-Claude Magnan,
Christian Noël,
Daniel Revenu,
Pierre Rodocanachi

Degen, Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Ungarn 1957Ungarn HUN Zoltán Nemere
2 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR Bill Hoskyns
3 Sowjetunion 1955Sowjetunion URS Guram Kostawa

Degen, Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 FrankreichFrankreich Frankreich Yves Boissier,
Jacques Brodin,
Claude Bourquard,
Yves Dreyfus,
Jacques Guittet
2 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Nicholas Halsted,
William Hoskyns,
Peter Jacobs,
Allan Jay,
John Pelling
3 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion Wladimir Donjin,
Bruno Habārovs,
Guram Kostawa,
Hryhorij Kriss,
Alexei Nikantschikow

Säbel, Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Polen 1944Polen POL Jerzy Pawłowski
2 Ungarn 1957Ungarn HUN Miklós Meszéna
3 Ungarn 1957Ungarn HUN Zoltán Horváth

Säbel, Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion Umjar Mawlichanow,
Mark Rakita,
Nugsar Assatiani,
Jakow Rylski,
Boris Melnikow
2 ItalienItalien Italien Giampaolo Calanchini,
Wladimiro Calarese,
Pierluigi Chicca,
Paolo Narduzzi,
Cesare Salvadori
3 FrankreichFrankreich Frankreich Claude Arabo,
Robert Fraisse,
Jacques Lefèvre,
Marcel Parent,
Jean Ramez

Damen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Florett, Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerin
1 Sowjetunion 1955Sowjetunion URS Galina Gorochowa
2 Rumänien 1952Rumänien ROU Olga Szabó-Orbán
3 Sowjetunion 1955Sowjetunion URS Walentina Prudskowa

Florett, Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerinnen
1 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion Galina Gorochowa,
Walentina Prudskowa,
Walentina Rastworowa,
Nadeschda Kondratjewa,
Tazzjana Samussenka
2 Rumänien 1952Rumänien Rumänien Ileana Gyulai,
Ecaterina Iencic,
Olga Szabó-Orbán,
Suzana Tasi,
Maria Vicol
3 ItalienItalien Italien Bruna Colombetti,
Maria Angela Fissone,
Giulia Lorenzoni,
Giovanna Masciotta,
Antonella Ragno

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]