Fechtweltmeisterschaften 1977

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die 28. Fechtweltmeisterschaft fand 1977 in Buenos Aires statt. Es wurden acht Wettbewerbe ausgetragen, sechs für Herren und zwei für Damen.

Herren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Florett, Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion 1955Sowjetunion URS Alexander Romankow
2 Deutschland BRBR Deutschland FRG Harald Hein
3 ItalienItalien ITA Carlo Montano

Florett, Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland Harald Hein,
Matthias Behr,
Thomas Bach,
Klaus Reichert
2 ItalienItalien Italien Andrea Borella,
Fabio Dal Zotto,
Giovanni Battista Coletti,
Carlo Montano,
Attilio Calatroni
3 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion Alexander Romankow,
Wladimir Smirnow,
Sabirdschan Rusijew,
Sergei Issakow

Degen, Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 SchwedenSchweden SWE Johan Harmenberg
2 SchwedenSchweden SWE Rolf Edling
3 SchweizSchweiz SUI Patrice Gaille

Degen, Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 SchwedenSchweden Schweden Johan Harmenberg,
Rolf Edling,
Leif Högström,
Hans Jacobson
2 SchweizSchweiz Schweiz Daniel Giger,
Patrice Gaille,
Christian Kauter,
François Suchanecki
3 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion Boris Lukomski,
Aschot Karagjan,
Leonid Dunajew,
Alexander Abuschachmetow

Säbel, Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Ungarn 1957Ungarn HUN Pál Gerevich
2 Sowjetunion 1955Sowjetunion URS Wladimir Naslymow
3 ItalienItalien ITA Angelo Arcidiacono

Säbel, Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion Michail Burzew,
Wladimir Naslymow,
Nikischin,
Wiktor Baschenow
2 Rumänien 1965Rumänien Rumänien Dan Irimiciuc,
Corneliu Marin,
Ioan Pop,
Alexandru Nilca
3 Ungarn 1957Ungarn Ungarn Imre Gedővári,
Pál Gerevich,
Ferenc Hammang,
Tamás Kovács

Damen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Florett, Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerin
1 Sowjetunion 1955Sowjetunion URS Walentina Sidorowa
2 Sowjetunion 1955Sowjetunion URS Jelena Belowa
3 Ungarn 1957Ungarn HUN Ildikó Tordasi-Schwarczenberger

Florett, Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerinnen
1 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion Olga Knjasewa,
Walentina Sidorowa,
Nailja Giljasowa,
Jelena Belowa
2 Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland Karin Rutz,
Ute Kircheis,
Brigitte Oertel,
Cornelia Hanisch
Gudrun Lotter
3 Rumänien 1965Rumänien Rumänien Ecaterina Stahl,
Suzana Ardeleanu,
Magdalena Bartos,
Marcela Moldovan-Zsak

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]