Fechtweltmeisterschaften 1988

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Fechtweltmeisterschaften 1988 fanden in der französischen Stadt Orléans statt. Auf dem Programm standen lediglich die beiden neu eingeführten Wettbewerbe im Damendegen, die nicht Teil des Programms der im selben Jahr in Seoul stattfindenden Olympischen Sommerspiele waren.

Damen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Degen, Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerin
1 FrankreichFrankreich FRA Brigitte Benon
2 FrankreichFrankreich FRA Sophie Moressée-Pichot
3 SchwedenSchweden SWE Ninni Eglen

Degen, Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerinnen
1 Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland Carmen Engert
Eva-Maria Ittner
Sabine Krapf
Renate Riebandt-Kaspar
Ute Schäper
2 FrankreichFrankreich Frankreich Valérie Devaux
Nathalie Devillers
Sophie Moressée-Pichot
Jacqueline Rodenbach
3 ItalienItalien Italien Saba Amendolara
Alessandra Anglesio
Cecilia Salvioli
Elisa Uga
Nathalie Vezzali