Fed Cup 2015

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fed Cup 2015
Zeitraum: Februar – November 2015
Auflage: 53
Teilnehmende Nationen: 90
Sieger: TschechienTschechien Tschechien
Titel: 9
Spielerinnen: Denisa Allertová
Lucie Hradecká
Petra Kvitová
Karolína Plíšková
Lucie Šafářová
Tereza Smitková
Barbora Strýcová
Teamchef: Petr Pála

Der Fed Cup 2015 war die 53. Auflage des Tennisturniers der Nationalteams der Frauen.

Weltgruppe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

AustralienAustralien Australien DeutschlandDeutschland Deutschland FrankreichFrankreich Frankreich ItalienItalien Italien
KanadaKanada Kanada PolenPolen Polen RusslandRussland Russland TschechienTschechien Tschechien
  1. Runde Halbfinale Finale
                           
  1 TschechienTschechien Tschechien 4  
KanadaKanada Kanada 0  
  1 TschechienTschechien Tschechien 3  
  FrankreichFrankreich Frankreich 1  
FrankreichFrankreich Frankreich 3
3 ItalienItalien Italien 2  
  1 TschechienTschechien Tschechien 3
  4 RusslandRussland Russland 2
4 RusslandRussland Russland 4  
PolenPolen Polen 0  
4 RusslandRussland Russland 3
  2 DeutschlandDeutschland Deutschland 2  
AustralienAustralien Australien 1
  2 DeutschlandDeutschland Deutschland 4  

Erste Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kanada – Tschechien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

KanadaKanada 0
TschechienTschechien 4

Datum: 7. bis 8. Februar 2015
Austragungsort: PEPS Stadium, Québec (Stadt), Kanada
Belag: Hartplatz (Halle)

KanadaKanada TschechienTschechien Ergebnis
Françoise Abanda Karolína Plíšková 2:6, 4:6
Gabriela Dabrowski Tereza Smitková 1:6, 2:6
Gabriela Dabrowski Karolína Plíšková 4:6, 2:6
Françoise Abanda Tereza Smitková nicht gespielt
Françoise Abanda
Gabriela Dabrowski
Denisa Allertová
Lucie Hradecká
1:6, 6:72

Italien – Frankreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ItalienItalien 2
FrankreichFrankreich 3

Datum: 7. bis 8. Februar 2015
Austragungsort: 105 Stadium, Genua, Italien
Belag: Sand (Halle)

ItalienItalien FrankreichFrankreich Ergebnis
Sara Errani Caroline Garcia 7:62, 7:5
Camila Giorgi Alizé Cornet 6:4, 6:2
Sara Errani Kristina Mladenovic 4:6, 3:6
Camila Giorgi Caroline Garcia 6:4, 0:6, 2:6
Sara Errani
Roberta Vinci
Kristina Mladenovic
Caroline Garcia
1:6, 2:6

Polen – Russland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

PolenPolen 0
RusslandRussland 4

Datum: 7. bis 8. Februar 2015
Austragungsort: Kraków Arena, Krakau, Polen
Belag: Hartplatz (Halle)

PolenPolen RusslandRussland Ergebnis
Agnieszka Radwańska Swetlana Kusnezowa 4:6, 6:2, 2:6
Urszula Radwańska Marija Scharapowa 0:6, 3:6
Agnieszka Radwańska Marija Scharapowa 1:6, 5:7
Urszula Radwańska Swetlana Kusnezowa nicht gespielt
Klaudia Jans-Ignacik
Alicja Rosolska
Witalija Djatschenko
Anastassija Pawljutschenkowa
4:6, 4:6

Deutschland – Australien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

DeutschlandDeutschland 4
AustralienAustralien 1

Datum: 7. bis 8. Februar 2015
Austragungsort: Porsche-Arena, Stuttgart, Deutschland
Belag: Hartplatz (Halle)

DeutschlandDeutschland AustralienAustralien Ergebnis
Angelique Kerber Jarmila Gajdošová 6:4, 2:6, 4:6
Andrea Petković Samantha Stosur 6:4, 3:6, 12:10
Angelique Kerber Samantha Stosur 6:2, 6:4
Andrea Petković Jarmila Gajdošová 6:3, 3:6, 8:6
Sabine Lisicki
Julia Görges
Samantha Stosur
Casey Dellacqua
6:72, 7:66, [10:6]

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tschechien – Frankreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

TschechienTschechien 3
FrankreichFrankreich 1

Datum: 18. bis 19. April 2015
Austragungsort: ČEZ Aréna, Ostrava, Tschechien
Belag: Hartplatz (Halle)

TschechienTschechien FrankreichFrankreich Ergebnis
Lucie Šafářová Caroline Garcia 4:6, 7:61, 6:1
Petra Kvitová Kristina Mladenovic 6:3, 6:4
Petra Kvitová Caroline Garcia 6:4, 6:4
Lucie Šafářová Kristina Mladenovic nicht gespielt
Lucie Šafářová
Barbora Strýcová
Kristina Mladenovic
Pauline Parmentier
6:0, 3:6, 8:10

Russland – Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

RusslandRussland 3
DeutschlandDeutschland 2

Datum: 18. bis 19. April 2015
Austragungsort: Adler Arena, Sotschi, Russland
Belag: Sand (Halle)

RusslandRussland DeutschlandDeutschland Ergebnis
Swetlana Kusnezowa Julia Görges 6:4, 6:4
Anastassija Pawljutschenkowa Sabine Lisicki 4:6, 7:64, 6:3
Swetlana Kusnezowa Andrea Petković 2:6, 1:6
Anastassija Pawljutschenkowa Angelique Kerber 1:6, 0:6
Jelena Wesnina
Anastassija Pawljutschenkowa
Sabine Lisicki
Andrea Petković
6:2, 6:3

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tschechien – Russland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

TschechienTschechien 3
RusslandRussland 2

Datum: 14. bis 15. November 2015
Austragungsort: O₂ Arena, Prag, Tschechien
Belag: Hartplatz (Halle)

TschechienTschechien RusslandRussland Ergebnis
Petra Kvitová Anastassija Pawljutschenkowa 1:6, 6:2, 6:2
Karolína Plíšková Marija Scharapowa 3:6, 4:6
Petra Kvitová Marija Scharapowa 6:3, 4:6, 2:6
Karolína Plíšková Anastassija Pawljutschenkowa 6:3, 6:4
Karolína Plíšková
Barbora Strýcová
Anastassija Pawljutschenkowa
Jelena Wesnina
4:6, 6:3, 6:2

Play-offs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verlierer der 1. Runde aus der Weltgruppe KanadaKanada Kanada ItalienItalien Italien PolenPolen Polen AustralienAustralien Australien
Sieger der 1. Runde aus der Weltgruppe II NiederlandeNiederlande Niederlande RumänienRumänien Rumänien SchweizSchweiz Schweiz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

Kanada – Rumänien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

KanadaKanada 2
RumänienRumänien 3

Datum: 18. bis 19. April 2015
Austragungsort: Maurice Richard Arena, Montreal, Kanada
Belag: Hartplatz (Halle)

KanadaKanada RumänienRumänien Ergebnis
Françoise Abanda Irina-Camelia Begu 4:6, 7:5, 6:4
Eugenie Bouchard Alexandra Dulgheru 4:6, 4:6
Eugenie Bouchard Andreea Mitu 6:4, 4:6, 1:6
Françoise Abanda Alexandra Dulgheru 6:3, 5:7, 2:6
Gabriela Dabrowski
Sharon Fichman
Andreea Mitu
Ioana Raluca Olaru
6:1, 4:6, [10:5]

Italien – Vereinigte Staaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ItalienItalien 3
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 2

Datum: 18. bis 19. April 2015
Austragungsort: Brindisi, Italien
Belag: Sand (Halle)

ItalienItalien Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ergebnis
Camila Giorgi Serena Williams 6:75, 2:6
Sara Errani Lauren Davis 6:1, 6:2
Sara Errani Serena Williams 6:4, 6:73, 3:6
Flavia Pennetta Christina McHale 6:1, 6:1
Sara Errani
Flavia Pennetta
Serena Williams
Alison Riske
6:0, 6:3

Polen – Schweiz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

PolenPolen 2
SchweizSchweiz 3

Datum: 18. bis 19. April 2015
Austragungsort: Zielona Góra, Polen
Belag: Hartplatz (Halle)

PolenPolen SchweizSchweiz Ergebnis
Agnieszka Radwańska Martina Hingis 6:4, 6:0
Urszula Radwańska Timea Bacsinszky 2:6, 1:6
Agnieszka Radwańska Timea Bacsinszky 1:6, 1:6
Urszula Radwańska Martina Hingis 4:6, 7:5, 6:1
Agnieszka Radwańska
Alicja Rosolska
Timea Bacsinszky
Viktorija Golubic
6:2, 4:6, 7:9

Niederlande – Australien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

NiederlandeNiederlande 4
AustralienAustralien 1

Datum: 18. bis 19. April 2015
Austragungsort: ’s-Hertogenbosch, Niederlande
Belag: Sand (Halle)

NiederlandeNiederlande AustralienAustralien Ergebnis
Kiki Bertens Jarmila Gajdošová 6:1, 6:3
Arantxa Rus Casey Dellacqua 5:7, 3:6
Kiki Bertens Casey Dellacqua 6:2, 6:3
Arantxa Rus Jarmila Gajdošová 0:6, 7:5, 7:5
Richèl Hogenkamp
Michaëlla Krajicek
Casey Dellacqua
Olivia Rogowska
6:2, 7:63

Weltgruppe II[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ArgentinienArgentinien Argentinien NiederlandeNiederlande Niederlande RumänienRumänien Rumänien SchwedenSchweden Schweden
SchweizSchweiz Schweiz SlowakeiSlowakei Slowakei SpanienSpanien Spanien Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

Erste Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Niederlande – Slowakei[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

NiederlandeNiederlande 4
SlowakeiSlowakei 1

Datum: 7. bis 8. Februar 2015
Austragungsort: Omnisport Apeldoorn, Apeldoorn, Niederlande
Belag: Sand (Halle)

NiederlandeNiederlande SlowakeiSlowakei Ergebnis
Kiki Bertens Anna Karolína Schmiedlová 2:6, 5:7
Arantxa Rus Magdaléna Rybáriková 6:3, 6:4
Kiki Bertens Magdaléna Rybáriková 6:1, 2:6, 6:1
Arantxa Rus Anna Karolína Schmiedlová 6:3, 2:6, 6:4
Richèl Hogenkamp
Michaëlla Krajicek
Kristína Kučová
Anna Karolína Schmiedlová
7:5, 6:1

Rumänien – Spanien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

RumänienRumänien 3
SpanienSpanien 2

Datum: 7. bis 8. Februar 2015
Austragungsort: Danube Arena, Galați, Rumänien
Belag: Hartplatz (Halle)

RumänienRumänien SpanienSpanien Ergebnis
Simona Halep Sílvia Soler Espinosa 6:2, 6:1
Irina-Camelia Begu Garbiñe Muguruza 3:6, 2:6
Simona Halep Garbiñe Muguruza 4:6, 3:6
Irina-Camelia Begu Silvia Soler Espinosa 6:2, 6:4
Irina-Camelia Begu
Monica Niculescu
Garbiñe Muguruza
Anabel Medina Garrigues
5:7, 6:3, 6:2

Schweden – Schweiz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

SchwedenSchweden 1
SchweizSchweiz 3

Datum: 7. bis 8. Februar 2015
Austragungsort: Helsingborg Arena, Helsingborg, Schweden
Belag: Hartplatz (Halle)

SchwedenSchweden SchweizSchweiz Ergebnis
Rebecca Peterson Timea Bacsinszky 6:74, 0:6
Johanna Larsson Belinda Bencic 1:6, 2:6
Johanna Larsson Timea Bacsinszky 3:6, 6:75
Rebecca Peterson Belinda Bencic nicht gespielt
Johanna Larsson
Rebecca Peterson
Viktorija Golubic
Xenia Knoll
5:7, 6:2, [10:5]

Argentinien – Vereinigte Staaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ArgentinienArgentinien 1
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 4

Datum: 7. bis 8. Februar 2015
Austragungsort: Pilara Tennis Club, Buenos Aires, Argentinien
Belag: Sand

ArgentinienArgentinien Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ergebnis
Paula Ormaechea Venus Williams 3:6, 2:6
María Irigoyen Serena Williams 5:7, 0:6
Paula Ormaechea Coco Vandeweghe 6:4, 6:4
María Irigoyen Venus Williams 1:6, 4:6
Tatiana Búa
Nadia Podoroska
Taylor Townsend
Coco Vandeweghe
2:6, 3:6

Play-offs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verlierer der 1. Runde aus der Weltgruppe II SlowakeiSlowakei Slowakei SpanienSpanien Spanien ArgentinienArgentinien Argentinien SchwedenSchweden Schweden
* SerbienSerbien Serbien ParaguayParaguay Paraguay JapanJapan Japan WeissrusslandWeißrussland Weißrussland

Vier Mannschaften qualifizierten sich aus der Zone Group I: zwei Mannschaften aus der Europa-/Afrika-Zone, eine Mannschaft aus der Asien-/Ozeanien-Zone und eine Mannschaft aus der Amerika-Zone.

Serbien – Paraguay[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

SerbienSerbien 4
ParaguayParaguay 1

Datum: 18. bis 19. April 2015
Austragungsort: Spens Sport Centre, Novi Sad, Serbien
Belag: Hartplatz (Halle)

SerbienSerbien ParaguayParaguay Ergebnis
Aleksandra Krunić Verónica Cepede Royg 6:1, 6:3
Ana Ivanović Montserrat González 6:2, 6:0
Ivana Jorović Verónica Cepede Royg 6:3, 2:6, 1:6
Aleksandra Krunić Montserrat González 6:0, 6:2
Aleksandra Krunić
Ivana Jorović
Verónica Cepede Royg
Montserrat González
6:1, 6:4

Slowakei – Schweden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

SlowakeiSlowakei 4
SchwedenSchweden 0

Datum: 18. bis 19. April 2015
Austragungsort: Aegon Arena National Tennis Centre, Bratislava, Slowakei
Belag: Sand (Halle)

SlowakeiSlowakei SchwedenSchweden Ergebnis
Anna Karolína Schmiedlová Rebecca Peterson 6:3, 6:3
Daniela Hantuchová Susanne Celik 6:2, 6:0
Anna Karolína Schmiedlová Ellen Allgurin 6:1, 6:4
Daniela Hantuchová Rebecca Peterson nicht gespielt
Jana Čepelová
Anna Karolína Schmiedlová
Susanna Celik
Rebecca Peterson
4:6, 6:3, [10:7]

Japan – Weißrussland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

JapanJapan 2
WeissrusslandWeißrussland 3

Datum: 18. bis 19. April 2015
Austragungsort: Ariake Coliseum, Tokio, Japan
Belag: Hartplatz (Halle)

JapanJapan WeissrusslandWeißrussland Ergebnis
Misaki Doi Wiktoryja Asaranka 1:6, 2:6
Kurumi Nara Wolha Hawarzowa 6:4, 4:6, 6:2
Kurumi Nara Wiktoryja Asaranka 3:6, 3:6
Ayumi Morita Aljaksandra Sasnowitsch 7:65, 4:6, 6:4
Shūko Aoyama
Ayumi Morita
Wiktoryja Asaranka
Wolha Hawarzowa
3:6, 4:6

Argentinien – Spanien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ArgentinienArgentinien 0
SpanienSpanien 4

Datum: 18. bis 19. April 2015
Austragungsort: Tecnopolis, Buenos Aires, Argentinien
Belag: Sand

ArgentinienArgentinien SpanienSpanien Ergebnis
Paula Ormaechea Sara Sorribes Tormo 6:4, 6:72, 1:6
María Irigoyen Lara Arruabarrena Vecino 0:6, 1:6
Paula Ormaechea Lara Arruabarrena Vecino 1:6, 6:4, 7:9
María Irigoyen Sara Sorribes Tormo nicht gespielt
Tatiana Búa
Nadia Podoroska
Anabel Medina Garrigues
Aliona Bolsova Zadoinov
6:4, 1:6, [3:10]

Amerika-Zone[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • die fett gekennzeichnete Mannschaft qualifizierte sich für die Play-offs zur Weltgruppe II
  • die kursiv gekennzeichneten Mannschaften stiegen in die Gruppe II ab

Datum: 4. bis 7. Februar 2015
Austragungsort: La Loma Sports Centre, San Luis Potosí (Stadt), Mexiko
Belag: Hartplatz

Teilnehmende Nationen:

Ergebnisse
Gruppe A BRA COL CHL S-N
1 BrasilienBrasilien Brasilien 2:1 3:0 2:0
2 KolumbienKolumbien Kolumbien 1:2 2:1 1:1
3 ChileChile Chile 0:3 1:2 0:2
Gruppe B PAR MEX BOL VEN S-N
1 ParaguayParaguay Paraguay 2:1 3:0 3:0 3:0
2 MexikoMexiko Mexiko 1:2 2:1 3:0 2:1
3 BolivienBolivien Bolivien 0:3 1:2 2:1 1:2
4 VenezuelaVenezuela Venezuela 0:3 0:3 1:2 0:3
Platz Team Gruppe A Ergebnis Team Gruppe B
Aufstieg BrasilienBrasilien Brasilien 1:2 ParaguayParaguay Paraguay
3–4 k. A. MexikoMexiko Mexiko
Abstieg KolumbienKolumbien Kolumbien 2:0 VenezuelaVenezuela Venezuela
Abstieg ChileChile Chile 0:2 BolivienBolivien Bolivien

Gruppe II[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • die fett gekennzeichneten Mannschaften stiegen in die Gruppe I auf

Datum: 24. bis 27. Juni 2015
Austragungsort: Centro Nacional de Tenis, Parque del Este, Santo Domingo Este, Dominikanische Republik
Belag: Hartplatz

Teilnehmende Nationen:

Ergebnisse
Gruppe A ECU BRB URU S-N
1 EcuadorEcuador Ecuador 3:0 3:0 2:0
2 BarbadosBarbados Barbados 0:3 2:1 1:1
3 UruguayUruguay Uruguay 0:3 1:2 0:2
Gruppe B TRI CRI BHS S-N
1 Trinidad und TobagoTrinidad und Tobago Trinidad und Tobago 2:1 3:0 2:0
2 Costa RicaCosta Rica Costa Rica 1:2 2:1 1:1
3 BahamasBahamas Bahamas 0:3 1:2 0:2
Gruppe C PER DOM HON S-N
1 PeruPeru Peru 2:1 3:0 2:0
2 Dominikanische RepublikDominikanische Republik Dominikanische Republik 1:2 3:0 1:1
3 HondurasHonduras Honduras 0:3 0:3 0:2
Gruppe D GTM PUR BMU S-N
1 GuatemalaGuatemala Guatemala 2:1 3:0 2:0
2 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico 1:2 3:0 1:1
3 BermudaBermuda Bermuda 0:3 0:3 0:2
Platz Team Gruppe A Ergebnis Team Gruppe C
Aufstieg EcuadorEcuador Ecuador 2:0 GuatemalaGuatemala Guatemala
5–8 BarbadosBarbados Barbados 1:2 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico
9–12 UruguayUruguay Uruguay 3:0 HondurasHonduras Honduras
Platz Team Gruppe B Ergebnis Team Gruppe D
Aufstieg Trinidad und TobagoTrinidad und Tobago Trinidad und Tobago 0:2 PeruPeru Peru
5–8 Costa RicaCosta Rica Costa Rica 1:2 Dominikanische RepublikDominikanische Republik Dominikanische Republik
9–12 BahamasBahamas Bahamas 2:1 BermudaBermuda Bermuda

Asien-/Ozeanien-Zone[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • die fett gekennzeichnete Mannschaft qualifizierte sich für die Play-offs zur Weltgruppe II
  • die kursiv gekennzeichnete Mannschaft stieg in die Gruppe II ab

Datum: 4. bis 7. Februar 2015
Austragungsort: Guangdong Olympic Tennis Centre, Guangzhou, China
Belag: Hartplatz

Teilnehmende Nationen:

Ergebnisse
Gruppe A JPN KOR UZB HKG S-N
1 JapanJapan Japan 3:0 3:0 3:0 3:0
2 Korea SudSüdkorea Südkorea 0:3 2:1 3:0 2:1
3 UsbekistanUsbekistan Usbekistan 0:3 1:2 3:0 1:2
4 HongkongHongkong Hongkong 0:3 0:3 0:3 0:3
Gruppe B KAZ CHN THA TPE S-N
1 KasachstanKasachstan Kasachstan 2:1 2:1 2:1 3:0
2 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 1:2 2:1 2:1 2:1
3 ThailandThailand Thailand 1:2 1:2 2:1 1:2
4 Chinese TaipeiChinese Taipei Taiwan 1:2 1:2 1:2 0:3
Platz Team Gruppe A Ergebnis Team Gruppe B
Aufstieg JapanJapan Japan 2:0 KasachstanKasachstan Kasachstan
3–4 Korea SudSüdkorea Südkorea 2:1 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
5-6 UsbekistanUsbekistan Usbekistan 0:2 ThailandThailand Thailand
Abstieg HongkongHongkong Hongkong 1:2 Chinese TaipeiChinese Taipei Taiwan

Gruppe II[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • die fett gekennzeichnete Mannschaft stieg in die Gruppe I auf

Datum: 14. bis 18. April 2015
Austragungsort: SAAP Tennis Centre, Hyderabad, Indien
Belag: Hartplatz

Teilnehmende Nationen:

Ergebnisse
Gruppe A PHL SGP S-N
1 PhilippinenPhilippinen Philippinen 3:0 1:0
2 SingapurSingapur Singapur 0:3 0:1
Gruppe B TKM IRN KGZ S-N
1 TurkmenistanTurkmenistan Turkmenistan 3:0 3:0 2:0
2 IranIran Iran 0:3 3:0 1:1
3 KirgisistanKirgisistan Kirgisistan 0:3 0:3 0:2
Gruppe C IND MYS PAK S-N
1 IndienIndien Indien 3:0 3:0 2:0
2 MalaysiaMalaysia Malaysia 0:3 3:0 1:1
3 PakistanPakistan Pakistan 0:3 0:3 0:2
Gruppe D IDN OCE LKA S-N
1 IndonesienIndonesien Indonesien 3:0 3:0 2:0
2 Gemischte MannschaftGemischte Mannschaft Pazifik Ozeanien 0:3 3:0 1:1
3 Sri LankaSri Lanka Sri Lanka 0:3 0:3 0:2

Aufstiegsrunde:

  1. Runde Aufstiegsspiel
                 
PhilippinenPhilippinen Philippinen 2  
IndonesienIndonesien Indonesien 1  
  PhilippinenPhilippinen Philippinen 1
  IndienIndien Indien 2
TurkmenistanTurkmenistan Turkmenistan 0
IndienIndien Indien 2  

Europa-/Afrika-Zone[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • die fett gekennzeichneten Mannschaften qualifizierten sich für die Play-offs zur Weltgruppe II
  • die kursiv gekennzeichneten Mannschaften stiegen in die Gruppe II ab

Datum: 4. bis 7. Februar 2015
Austragungsort: Syma Sport és Rendezvényközpont, Budapest, Ungarn
Belag: Hartplatz (Halle)

Teilnehmende Nationen:

Ergebnisse
Gruppe A SRB HUN AUT S-N
1 SerbienSerbien Serbien 2:1 3:0 2:0
2 UngarnUngarn Ungarn 1:2 3:0 1:1
3 OsterreichÖsterreich Österreich 0:3 0:3 0:2
Gruppe B GBR TUR UKR LIE S-N
1 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 1:2 3:0 3:0 2:1
2 TurkeiTürkei Türkei 2:1 1:2 3:0 2:1
3 UkraineUkraine Ukraine 0:3 2:1 3:0 2:1
4 LiechtensteinLiechtenstein Liechtenstein 0:3 0:3 0:3 0:3
Gruppe C BLR GEO BUL POR S-N
1 WeissrusslandWeißrussland Weißrussland 3:0 3:0 2:1 3:0
2 GeorgienGeorgien Georgien 0:3 2:1 2:1 2:1
3 BulgarienBulgarien Bulgarien 0:3 1:2 3:0 1:2
4 PortugalPortugal Portugal 1:2 1:2 0:3 0:3
Gruppe D CRO BEL ISR LAT S-N
1 KroatienKroatien Kroatien 2:1 3:0 2:1 3:0
2 BelgienBelgien Belgien 1:2 3:0 3:0 2:1
3 IsraelIsrael Israel 0:3 0:3 2:1 1:2
4 LettlandLettland Lettland 0:3 1:2 1:2 0:3
Platz Team Gruppe A Ergebnis Team Gruppe D
Aufstieg SerbienSerbien Serbien 2:0 KroatienKroatien Kroatien
5−8 UngarnUngarn Ungarn 3:0 BelgienBelgien Belgien
Abstieg OsterreichÖsterreich Österreich 1:2 LettlandLettland Lettland
Platz Team Gruppe B Ergebnis Team Gruppe C
Aufstieg Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 0:2 WeissrusslandWeißrussland Weißrussland
5–8 TurkeiTürkei Türkei 2:1 GeorgienGeorgien Georgien
9–12 UkraineUkraine Ukraine 2:0 BulgarienBulgarien Bulgarien
Abstieg LiechtensteinLiechtenstein Liechtenstein 0:2 PortugalPortugal Portugal

Gruppe II[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • die fett gekennzeichneten Mannschaften stiegen in die Gruppe I auf
  • die kursiv gekennzeichneten Mannschaften stiegen in die Gruppe III ab

Datum: 4. bis 7. Februar 2015
Austragungsort: Tere Tenniscentre, Tallinn, Estland
Belag: (Halle)

Teilnehmende Nationen:

Ergebnisse
Gruppe A ZAF EST EGY BIH S-N
1 SudafrikaSüdafrika Südafrika 2:1 3:0 2:1 3:0
2 EstlandEstland Estland 1:2 2:1 3:0 2:1
3 AgyptenÄgypten Ägypten 0:3 1:2 2:1 1:2
4 Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Bosnien und Herzegowina 1:2 0:3 1:2 0:3
Gruppe B SVN FIN IRL LUX S-N
1 SlowenienSlowenien Slowenien 3:0 2:1 3:0 3:0
2 FinnlandFinnland Finnland 0:3 2:1 3:0 2:1
3 IrlandIrland Irland 1:2 1:2 2:1 1:2
4 LuxemburgLuxemburg Luxemburg 0:3 0:3 1:2 0:3
Platz Team Gruppe A Ergebnis Team Gruppe B
Aufstieg SudafrikaSüdafrika Südafrika 2:0 FinnlandFinnland Finnland
Aufstieg SlowenienSlowenien Slowenien 0:2 EstlandEstland Estland
Abstieg AgyptenÄgypten Ägypten 2:1 LuxemburgLuxemburg Luxemburg
Abstieg Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Bosnien und Herzegowina 2:1 IrlandIrland Irland

Gruppe III[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • die fett gekennzeichneten Mannschaften stiegen in die Gruppe II auf

Datum: 13. bis 18. April 2015
Austragungsort: Believue, Ulcinj, Montenegro
Belag: Sand

Teilnehmende Nationen:

Ergebnisse
Gruppe A LIT CYP ICE S-N
1 LitauenLitauen Litauen 2:1 3:0 2:0
2 Zypern RepublikZypern Zypern 1:2 3:0 1:1
3 IslandIsland Island 0:3 0:3 0:2
Gruppe B GRE ARM MNE S-N
1 GriechenlandGriechenland Griechenland 3:0 3:0 2:0
2 ArmenienArmenien Armenien 0:3 2:1 1:1
3 MontenegroMontenegro Montenegro 0:3 1:2 0:2
Gruppe C DEN NOR MAD S-N
1 DanemarkDänemark Dänemark 2:1 3:0 2:0
2 NorwegenNorwegen Norwegen 1:2 2:1 1:1
3 AlgerienAlgerien Algerien 0:3 1:2 0:2
Gruppe D MDA MKD NAM MZQ S-N
1 Republik MoldauRepublik Moldau Moldau 2:1 2:1 3:0 3:0
2 MazedonienMazedonien Mazedonien 1:2 3:0 3:0 2:1
3 NamibiaNamibia Namibia 1:2 0:3 3:0 1:2
4 MosambikMosambik Mosambik 0:3 0:3 0:3 0:3
Platz Team Gruppe A Ergebnis Team Gruppe D
Aufstieg LitauenLitauen Litauen 2:1 Republik MoldauRepublik Moldau Moldau
5-8 Zypern RepublikZypern Zypern 1:2 MazedonienMazedonien Mazedonien
9-12 IslandIsland Island 0:3 NamibiaNamibia Namibia
Platz Team Gruppe B Ergebnis Team Gruppe C
Aufstieg GriechenlandGriechenland Griechenland 0:2 DanemarkDänemark Dänemark
5-8 ArmenienArmenien Armenien 0:3 NorwegenNorwegen Norwegen
9-12 MontenegroMontenegro Montenegro 0:3 AlgerienAlgerien Algerien

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]