Federal Election Commission

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Federal Election Commission
— FEC —
Seal of the United States Federal Election Commission.svg
Staatliche Ebene Bund
Stellung der Behörde Unabhängige Behörde
Aufsichts­behörde(n) Bundesregierung (Vereinigte Staaten)
Bestehen seit 15. Oktober 1974
Hauptsitz Washington, D.C.
Behördenleitung Matthew S. Petersen, Chairman[1]

Steven T. Walther, Vice Chairman[2]

Ann M. Ravel, Commissioner[3]

Lee E. Goodman, Commissioner[4]

Caroline C. Hunter, Commissioner[5]

Ellen L. Weintraub, Commissioner[6]

Mitarbeiter 336 (2006)
Website www.fec.gov

Die Federal Election Commission (FEC; deutsch Bundeswahlkommission) ist eine unabhängige Bundesbehörde der Vereinigten Staaten mit Sitz in Washington, D.C. Sie wurde im Jahr 1974 vom Kongress gegründet, um die Wahlkampffinanzierung zu regulieren.

Funktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemäß eigener Definition sieht sich die Kommission für folgende Aufgaben verantwortlich:

  • Offenlegung von Informationen zur Wahlkampffinanzierung
  • Durchsetzung der Gesetzgebung zu Parteispenden
  • Überwachung der öffentlichen Finanzierung von Präsidentschaftswahlen

Zusammensetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kommission besteht aus sechs Mitgliedern, die vom Präsidenten ernannt und vom Senat bestätigt werden. Jedes Mitglied füllt seine Position mindestens über eine Amtszeit von sechs Jahren aus. In einem Rhythmus von zwei Jahren werden zwei Mitglieder ersetzt. Gemäß der Gesetzgebung darf eine politische Partei nicht durch mehr als drei Mitglieder repräsentiert werden. Bei einer Abstimmung sind mindestens vier Stimmen notwendig, damit die Kommission in Aktion tritt. Der Vorsitz der Kommission rotiert jährlich unter den Mitgliedern. Allerdings ist es keinem Mitglied erlaubt, mehr als einmal den Vorsitz für sich zu beanspruchen.

Bekannte ehemalige Mitglieder der FEC[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. www.fec.gov About the FEC — Matthew S. Petersen, Chairman. Aufgerufen 4. Juni 2016.
  2. www.fec.gov About the FEC — Steven T. Walther, Vice Chairman. Aufgerufen 4. Juni 2016.
  3. www.fec.gov About the FEC — Ann M. Ravel, Commissioner. Aufgerufen 4. Juni 2016.
  4. www.fec.gov About the FEC — Lee E. Goodma, Commissioner. Aufgerufen 4. Juni 2016.
  5. www.fec.gov About the FEC — J. Caroline C. Hunter, Commissioner. Aufgerufen 4. Juni 2016.
  6. www.fec.gov About the FEC — Ellen L. Weintraub, Commissioner. Aufgerufen 22. Juni 2010.