Federico Echave

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Federico Echave Musatadi (* 20. Juli 1960 in Kortezubi) ist ehemaliger spanischer Radrennfahrer.

Sein größter persönlicher Erfolg war 1987 der Tour de France 1987-Etappensieg bei der Bergankunft in Alpe d’Huez. Er nahm an 26 Grand Tours teil, von denen er 23 beendete, darunter vier Mal die Spanienrundfahrt und einmal den Giro d’Italia unter den ersten Zehn.

Erfolge und Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1982 - Teka
Etappensieg Vuelta a Cantabria
1983 - Teka
Prologsieg Vuelta a Asturias
1984 - Teka
Gesamtsieg und 2 Etappensiege Burgos-Rundfahrt
1985 - Teka
Klasika Primavera
Etappensieg Vuelta a España
Etappensieg Vuelta a Andalucía
Etappensieg Volta a la Comunitat Valenciana
Etappensieg Vuelta a La Rioja
1986 - Teka
Klasika Primavera
Etappensieg Volta a Catalunya
Etappensieg Vuelta a Cantabria
1987 - BH
Etappensieg Tour de France
Etappensieg Vuelta a Asturias
Circuito de Getxo
1988 - BH
Etappensieg Vuelta a Asturias
Gesamtsieg Vuelta a La Rioja
1989 - BH
Gesamtsieg Vuelta a Castilla y León
Gesamtsieg und Etappensieg Bicicleta Eibarresa
1990 - CLAS-Cajastur
Etappensieg und 6. Gesamtrang Vuelta a España
5. Gesamtrang Giro d’Italia
Gesamtsieg Galicien-Rundfahrt
1991 - CLAS-Cajastur
Etappensieg Volta a la Comunitat Valenciana
1992 - CLAS-Cajastur
Grand Prix des Amériques
Klasika Primavera
Gesamtfünfter Vuelta a España
1993 - CLAS-Cajastur
Etappensieg Vuelta al País Vasco
Etappensieg Volta a Mallorca
Subida al Txitxarro

Grand Tour-Platzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grand Tour 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996
Pink jersey Giro d’Italia - - - - - - - - 5. 13. - - - - -
Yellow jersey Tour de France - - 39. - 38. 12. 35. DNF - - DNF 23. 34. - 40.
red jersey Vuelta a España 39. 41. 17. 33. 36. 17. 13. 4. 6. 4. 5. 24. 22. 18. DNF

Legende: DNF: did not finish, Fahrer hat eine Etappe nicht beendet

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]