Feldhockey-Weltmeisterschaft der Damen 1983

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
5. Weltmeisterschaft 1983
Logo IHF 2000.png
Damen
Anzahl Nationen 12
Weltmeister NiederlandeNiederlande Niederlande
Verband FIH
Austragungsort Kuala Lumpur
Stadion  
Eröffnung 10. April 1983
Endspiel 23. April 1983
Anzahl Spiele 42
Anzahl Tore 128 (Ø 3,05 pro Spiel)
Torschützenkönig  
4. WM 1981 6. WM 1986

Die Feldhockey-Weltmeisterschaft der Damen 1983 war die fünfte Auflage der Feldhockey-WM der Damen. Sie fand vom 10. bis 23. April in Kuala Lumpur, Malaysia statt. Das Finale gewannen die Niederländerinnen gegen Kanada. Damit wurden die Niederlande erneut alleiniger Rekordsieger mit 3 Titeln.

Vorrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Land Spiele S U N Tore Punkte
1 NiederlandeNiederlande Niederlande 5 4 1 0 7:2 9
2 AustralienAustralien Australien 5 2 2 1 10:6 6
3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 5 2 2 1 6:3 6
4 SchottlandSchottland Schottland 5 1 3 1 4:5 5
5 WalesFlag of Wales (1959–present).svg Wales 5 0 3 2 5:11 3
6 IndienIndien Indien 5 0 1 4 4:9 1
Datum – Uhrzeit Mannschaft 1 Mannschaft 2 Ergebnis
10. April 1983 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA SchottlandSchottland Schottland 3:0
10. April 1983 AustralienAustralien Australien WalesFlag of Wales (1959–present).svg Wales 5:1
10. April 1983 NiederlandeNiederlande Niederlande IndienIndien Indien 2:1
11. April 1983 SchottlandSchottland Schottland NiederlandeNiederlande Niederlande 0:0
11. April 1983 WalesFlag of Wales (1959–present).svg Wales Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 1:1
11. April 1983 IndienIndien Indien AustralienAustralien Australien 2:3
13. April 1983 NiederlandeNiederlande Niederlande Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 1:0
13. April 1983 WalesFlag of Wales (1959–present).svg Wales IndienIndien Indien 1:1
13. April 1983 AustralienAustralien Australien SchottlandSchottland Schottland 1:1
14. April 1983 SchottlandSchottland Schottland WalesFlag of Wales (1959–present).svg Wales 1:1
15. April 1983 IndienIndien Indien Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 0:1
15. April 1983 NiederlandeNiederlande Niederlande AustralienAustralien Australien 1:0
16. April 1983 SchottlandSchottland Schottland IndienIndien Indien 2:0
16. April 1983 AustralienAustralien Australien Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 1:1
16. April 1983 NiederlandeNiederlande Niederlande WalesFlag of Wales (1959–present).svg Wales 3:1

Gruppe B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Land Spiele S U N Tore Punkte
1 KanadaKanada Kanada 5 3 1 1 10:4 7
2 Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland 5 3 0 2 8:5 6
3 EnglandEngland England 5 2 2 1 10:9 6
4 NeuseelandNeuseeland Neuseeland 5 1 2 2 5:6 4
5 ArgentinienArgentinien Argentinien 5 1 2 2 2:4 4
6 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion 5 1 1 3 3:10 3
Datum – Uhrzeit Mannschaft 1 Mannschaft 2 Ergebnis
10. April 1983 Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland ArgentinienArgentinien Argentinien 0:1
11. April 1983 NeuseelandNeuseeland Neuseeland SowjetunionSowjetunion Sowjetunion 1:1
11. April 1983 EnglandEngland England KanadaKanada Kanada 1:1
12. April 1983 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland 0:2
12. April 1983 ArgentinienArgentinien Argentinien EnglandEngland England 1:1
12. April 1983 KanadaKanada Kanada NeuseelandNeuseeland Neuseeland 1:2
14. April 1983 Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland KanadaKanada Kanada 1:2
14. April 1983 EnglandEngland England NeuseelandNeuseeland Neuseeland 3:2
14. April 1983 ArgentinienArgentinien Argentinien SowjetunionSowjetunion Sowjetunion 0:1
15. April 1983 ArgentinienArgentinien Argentinien KanadaKanada Kanada 0:2
15. April 1983 Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland NeuseelandNeuseeland Neuseeland 1:0
16. April 1983 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion EnglandEngland England 1:3
16. April 1983 ArgentinienArgentinien Argentinien NeuseelandNeuseeland Neuseeland 0:0
16. April 1983 KanadaKanada Kanada SowjetunionSowjetunion Sowjetunion 4:0
16. April 1983 Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland EnglandEngland England 4:2

Platzierungsspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spiele um Platz 9-12
Indien IndienIndien - ArgentinienArgentinien Argentinien 0:1
Wales WalesFlag of Wales (1959–present).svg - SowjetunionSowjetunion Sowjetunion 0:3
Spiel um Platz 11
Indien IndienIndien - WalesFlag of Wales (1959–present).svg Wales 2:0
Spiel um Platz 9
Argentinien ArgentinienArgentinien - SowjetunionSowjetunion Sowjetunion 3:2
Spiele um Platz 5-8
USA Vereinigte StaatenVereinigte Staaten - NeuseelandNeuseeland Neuseeland 2:1
England EnglandEngland - SchottlandSchottland Schottland 5:1
Spiel um Platz 7
Neuseeland NeuseelandNeuseeland - SchottlandSchottland Schottland 4:0
Spiel um Platz 5
England EnglandEngland - Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 1:1, 4:1 n. V.

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Niederlande NiederlandeNiederlande - Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland 2:0
Australien AustralienAustralien - KanadaKanada Kanada 0:0, 5:8 n. Siebenmetern

Spiel um Platz 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

BR Deutschland Deutschland BRBR Deutschland - AustralienAustralien Australien 1:3

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kanada KanadaKanada - NiederlandeNiederlande Niederlande 2:4

Endklassement[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land
1 NiederlandeNiederlande Niederlande
2 KanadaKanada Kanada
3 AustralienAustralien Australien
4 Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland
5 EnglandEngland England
6 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA
7 NeuseelandNeuseeland Neuseeland
8 SchottlandSchottland Schottland
9 ArgentinienArgentinien Argentinien
10 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion
11 IndienIndien Indien
12 WalesFlag of Wales (1959–present).svg Wales

Weblink[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]