Feliks Zemdegs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Feliks Zemdegs (2018)

Feliks Zemdegs (* 20. Dezember 1995 in Melbourne, Australien) ist ein australischer Speedcuber und aktuell Zweitplatzierter im schnellsten Lösen des Rubik’s Cube.[1]

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zemdegs Großeltern väterlicherseits stammen aus Lettland, mütterlicherseits aus Litauen. Er wuchs in Melbourne auf und kaufte 2008 seinen ersten Speedcube.

Zemdegs war 2010 erstmals Weltrekordhalter im schnellsten Lösen des 3×3×3-Zauberwürfels mit einer Zeit von 7,03 Sekunden, aufgestellt bei dem Melbourne Cube Day 2010. Diesen Rekord verbesserte er in der Folge sechs mal bis auf eine Zeit von 5,66 Sekunden, aufgestellt bei der Melbourne Winter Open 2011. 2013 wurde er von Mats Valk als Rekordhalter abgelöst, der bei den Zonhoven Open 2013 die damalige Rekordzeit von 5,55 Sekunden aufstellte. Am 11. Dezember 2016 unterbot Zemdegs mit 4,73 Sekunden den vorherigen Weltrekord von Mats Valk (4,74 Sekunden). Im Januar 2018 zog er mit dem damaligen Weltrekordhalter SeungBeom Cho mit einer Zeit von 4,59 Sekunden gleich. Diesen Rekord hielten beide gemeinsam, bis Zemdegs am 6. Mai 2018 bei Cube for Cambodia 2018 eine Zeit von 4,22 Sekunden schaffte. Der Rekord wurde allerdings am 24. November 2018 von Yusheng Du mit einer Zeit von 3.47 deutlich unterboten.[1]

Zemdegs hält insgesamt zwei Weltrekorde: im normalen Lösen des 3x3x3 Average (Durchschnitt aus 5 Versuchen), sowie im 3×3×3 one-handed Single. Er nahm an zahlreichen Meisterschaften und teil, wurde zweifacher Weltmeister des 3×3×3-Würfels und erreichte insgesamt 119 Weltrekorde in acht Disziplinen. Zemdegs’ persönliche Bestzeit für den 3×3×3-Zauberwürfel beträgt laut eigener Aussage 3,01 Sekunden, diese wurde jedoch nicht auf einem Wettkampf erbracht und ist somit nicht offiziell anerkannt.

Am 13. März 2017 gab Zemdegs bekannt, dass er eine Webseite mit Speedcubing-Tutorials erstellt hat.[2]

Offizielle Bestzeiten bei N×N×N-Drehpuzzles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Puzzle Single Average
2×2×2: 0,71 Sekunden 1,54 Sekunden
3×3×3: 4,22 Sekunden 5,80 Sekunden
4×4×4: 19,36 Sekunden 23,28 Sekunden
5×5×5: 37,93 Sekunden 43,21 Sekunden
6×6×6: 1:18,65 Minuten 1:21,90 Minuten
7×7×7: 1:53,62 Minuten 2:00,63 Minuten
3×3×3 Blind: 35,45 Sekunden 47,13 Sekunden
3×3×3 Fewest Moves: 25 Züge 27,33 Züge
3×3×3 Einhändig: 6,88 Sekunden 10,06 Sekunden
4×4×4 Blind: 3:37,80 Minuten [Anm. 1]
5×5×5 Blind: 11:56,00 Minuten [Anm. 1]
3×3×3 Mehrfach-Blind: 11/11 Würfel
in 47:01 Minuten
[Anm. 1]

(Stand 9. März 2019)[3]

  1. a b c Die Disziplinen 4×4×4 blindfolded, 5×5×5 blindfolded und 3×3×3 multiblind haben gar keine Durchschnittswertung.

Offizielle Bestzeiten bei anderen WCA-Puzzles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Puzzle Single Average
Megaminx: 33,11 Sekunden 36,65 Sekunden
Pyraminx: 2,27 Sekunden 4,53 Sekunden
Rubik’s Clock: 8,81 Sekunden 11,80 Sekunden
Skewb: 2,76 Sekunden 5,49 Sekunden
Square-1: 8,99 Sekunden 12,58 Sekunden

(Stand 9. März 2019)[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Offizielle Bestzeitenrangliste der WCA für den Rubik's Cube (abgerufen am 17. Dezember 2018)
  2. Feliks Zemdegs: CubeSkills - Speedcubing Tutorials by Feliks Zemdegs. 14. März 2017, abgerufen am 14. April 2017.
  3. a b WCA Website Team: World Cube Association - Official Results. In: www.worldcubeassociation.org. Abgerufen am 13. Januar 2019.