Felisberto Sebastião da Graca Amaral

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gilberto
Iran vs. Angola 2014-05-30 (058).jpg
Gilberto
(Angola-Iran, 30. Mai'14, Stadion Hartberg)
Spielerinformationen
Name Felisberto Sebastião da Graca Amaral
Geburtstag 21. September 1982
Geburtsort Luanda, Angola
Größe 176 cm
Position Mittelfeldspieler
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2001 Petro Atlético 13 (2)
2002–2010 al Ahly Kairo 34 (0)
2010–2012 Lierse SK 3 (0)
2012– AEL Limassol
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2002– Angola 58 (7)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 23. Mai 2012

2 Stand: 23. Mai 2012

Felisberto Sebastião da Graca Amaral (* 21. September 1982 in Luanda), besser bekannt als Gilberto, ist ein angolanischer Fußballspieler. Er spielt als Mittelfeldspieler und meist auf dem linken Flügel.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gilberto stand von 2002 bis 2010 beim ägyptischen Verein al Ahly Kairo unter Vertrag. Zwischen 2010 und 2012 spielte er bei Lierse SK in der belgischen Jupiler League. Seit Januar 2012 spielt er bei AEL Limassol in der zyprischer Division A.

Nachdem er in der erfolgreichen Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2006 für die Nationalmannschaft gespielt hatte und dort einer der wichtigsten Spieler war, verletzte er sich kurz vor dem Turnier. Die Mannschaft schied nach der Vorrunde aus.

Beim Afrika-Cup 2010 steht Gilberto im Aufgebot der angolanischen Mannschaft. Im Eröffnungsspiel gegen Mali erzielte er per Elfmeter ein Tor.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. kicker.de: Angola verschenkt den Sieg

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]