Felix A. Münter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Leipziger Buchmesse 2017: Felix Münter liest aus "Trümmerwelten: Das Geheimnis der Alice Sparrow".

Felix Alexander Münter (* 3. Juni 1985 in Dortmund) ist ein deutscher Autor und Übersetzer.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Felix Münter studierte Angewandte Sozialwissenschaften an der FH Dortmund. Seit 2009 arbeitet er als Freiberufler im Sozial- und Gesundheitswesen. Er ist ausgebildeter Notfallseelsorger. Seit 2014 ist Felix Münter als Autor bei mehreren Verlagen tätig. Bisher hat er in den Genres Postapokalypse, Horror, Thriller, Steampunk, Scifi und Fantasy veröffentlicht. Felix Münter ist Mitglied des Phantastik-Autoren-Netzwerk (PAN e.V.).

Von 2015 bis Ende 2016 war Münter als Lektor und Kolumnist bei teilzeithelden.de tätig. Von 2009 bis 2017 war er Mitglied der SPD und hielt von 2016 bis 2017 ein Mandat in der Bezirksvertretung Innenstadt-West. Im Oktober 2017 trat er aus der Partei aus und legte sein Mandat nieder. Er lebt und arbeitet in Dortmund.

Bibliographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bislang wurden von Felix Münter folgende Romane veröffentlicht:

The Rising:

Eine postapokalyptische Buchreihe, die einige Jahrzehnte nach dem Zusammenbruch der menschlichen Zivilisation spielt. Im Jahr 2017 ist sie von Mytago ins Tschechische übersetzt worden[1].

Westrin-Trilogie:

Die Bücher erschienen ursprünglich ab 2015 bei Prometheus Games, im Januar 2018 kam es jedoch zur Vertragsauflösung, die Rechte hält seitdem der Papierverzierer Verlag. Im Februar 2018 kam es zur Neuauflage[2].

Trümmerwelten: (zusammen mit Ann-Kathrin Karschnick)

Die Carter-Akten

Seit Juni 2018 wird die Reihe ebenfalls vom Papierverzierer Verlag in englischer Sprache verlegt.

Troubleshooter

Archon

Dynastie

Einzelwerke

Übersetzungen

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • RPC-Award 2015 für The Rising: Neue Hoffnung
  • Bloggerpreis "Silberner Stephan" 2016 für The Rising 3: Neue Fronten
  • Bloggerpreis "Bronzener Stephan" 2016 für Exil

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. The Rising – Nová naděje. In: mytago.cz. (mytago.cz [abgerufen am 18. März 2018]).
  2. Prometheus Games – Verlagsupdate #13 : Prometheus Games Verlags-Blog. Abgerufen am 1. Februar 2018 (deutsch).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]