Fellowship of Southern Writers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Organisationsgebiet? Aufgaben? Vorsitz? etc.
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Fellowship of Southern Writers ist eine literarische Gesellschaft, welche 1987 in Chattanooga, Tennessee gegründet wurde.

Die konstituierende Versammlung bestritten einundzwanzig Mitglieder, die sich alle zwei Jahre[1] treffen wollten; meistens fand diese Hauptversammlung während des Chattanooga Arts & Education Concil stand.

Mitglieder (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausgelobte Preise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • The Hillsdale Prize for Fiction
  • The Bryant Family Foundation Award for Drama
  • The Hanes Prize for Poetry

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. vom Gründungsjahr ausgehend, in jedem ungeraden Jahr.