Feministische Ethik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Feministische Ethik stellt eine Herangehensweise an die Ethik dar, der zufolge in traditionellen Ethiktheorien das Erleben von Moral aus Sicht der Frau unterschätzt und/oder falsch bewertet wurde. Deshalb bemüht sich die Feministische Ethik darum, die Ethik vollkommen neu und unter feministischen Gesichtspunkten zu betrachten.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Tong, R. and Williams N., Stanford Encyclopedia of Philosophy, Feminist Ethics, First published Tue May 12, 1998; substantive revision Mon May 4, 2009.