Feralpisalò

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Feralpisalò
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Feralpisalò Srl
Sitz Salò, Italien
Gründung 2009
Farben blau/grün
Präsident ItalienItalien Giuseppe Pasini
Erste Mannschaft
Cheftrainer ItalienItalien Domenico Toscano
Spielstätte Stadio Lino Turina
Salò, Italien
Plätze 2.300
Liga Serie C, Gruppe B
2018/19 4. Platz
Heim
Auswärts

Feralpisalò ist ein italienischer Fußball-Klub aus Salò, Region Lombardei und vertritt auch die Nachbarstadt Lonato del Garda. Aktuell ist der Verein in der drittklassigen Lega Pro.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verein wurde im Sommer 2009 durch den Zusammenschluss der beiden Vereine der Serie D (AC Salò aus Salò und AC Feralpi Lonato aus Lonato del Garda) gegründet.[1]

Am 12. August 2009 erhielt der Klub eine Lizenz für die Lega Pro Seconda Divisione – Girone A anstelle des Pistoiese, der keine Lizenz für die kommende Saison erhalten hatte.[2]

In der Saison 2010/11 stieg der Feralpisalò nach den Play-Offs in die Lega Pro Prima Divisione – Girone B auf.

Trainer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Gruppo Athesis: Feralpi-Salò, è un'unione gigante. In: bresciaoggi.it. Abgerufen am 12. Januar 2016 (italienisch).
  2. Gruppo Athesis: Macalli: "Il Salò è ripescatoin Seconda Divisione". (Nicht mehr online verfügbar.) In: bresciaoggi.it. Archiviert vom Original am 23. September 2015; abgerufen am 12. Januar 2016 (italienisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.bresciaoggi.it