Ferrara di Monte Baldo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ferrara di Monte Baldo
Wappen
Ferrara di Monte Baldo (Italien)
Ferrara di Monte Baldo
Staat Italien
Region Venetien
Provinz Verona (VR)
Koordinaten 45° 40′ N, 10° 52′ OKoordinaten: 45° 40′ 25″ N, 10° 51′ 39″ O
Höhe 856 m s.l.m.
Fläche 26,9 km²
Einwohner 273 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 10 Einw./km²
Postleitzahl 37020
Vorwahl 045
ISTAT-Nummer 023034
Volksbezeichnung Ferraresi, Ferrares
Schutzpatron Santa Caterina d’Alessandria
Website Ferrara di Monte Baldo

Ferrara ist eine italienische Gemeinde in der Provinz Verona mit 213 Einwohnern. Sie ist die kleinste Gemeinde in Venetien. Die Nachbargemeinden sind Avio (TN), Brentino Belluno, Brenzone sul Garda, Caprino Veronese, Malcesine und San Zeno di Montagna.

Sehenswert ist die Kirche Santa Caterina aus dem 17. Jahrhundert.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.