Ferrari SP12 EC

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ferrari SP12 EC

Der Ferrari SP12 EC ist ein von Ferrari gebautes Einzelstück für den britischen Musiker Eric Clapton.[1]

Details[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Mai 2012 wurde bekannt, dass der SP12 EC ein 458-Italia-Chassis hat und das Design dem Ferrari 512 BB ähnelt.[2] Konstruiert wurde der SP12 EC von 2010 bis 2012 innerhalb Ferraris „One-Off“-Programm von Centro Stile in Maranello in Zusammenarbeit mit Pininfarina.[3][4][5] Eingesetzt wurden Komponenten, die auch im Ferrari 458 Italia verwendet werden, insbesondere ein 4,5-Liter-V8-Ottomotor (Mitte) sowie ein Doppelkupplungsgetriebe (Heck); einige Details zum Aufbau des Einzelstücks blieben allerdings geheim.[5][6] Berichten zufolge kostete das Auto 3.000.000 £(3.650.000 €).[7]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. New Stylistic Notes For Ferrari The SP12 EC Is Born, abgerufen am 3. Januar 2015, ferrari.com
  2. Ferrari Officially Announces One-Off SP12 EC, abgerufen am 3. Januar 2015, motortrend.com
  3. Chris Knapman: Ferrari builds one-off car for Eric Clapton, abgerufen am 3. Januar 2015, telegraph.co.uk
  4. Danny Tan: Ferrari SP12 EC – Eric Clapton’s one-off is a 458 Italia with styling inspired by the 512 BB, abgerufen am 3. Januar 2015, paultan.org
  5. a b Redazione Online: La One-Off Di Eric Clapton, abgerufen am 3. Januar 2015, quattroruote.it
  6. One-Off Programme creates Ferrari for Eric Clapton!, abgerufen am 3. Januar 2015, bhaskar.com
  7. Ferrari Builds A One-Off 3M Supercar For Eric Clapton (Memento des Originals vom 2. Juni 2012 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.businessrevieweurope.eu, abgerufen am 3. Januar 2015, businessreview.eu