Fertigungsorganisation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Fertigungsorganisation ist nach REFA eine Zusammenfassung der Bereiche

Ziele der Fertigungsorganisation sind Wirtschaftlichkeit und humane Arbeitsbedingungen[1].

Siehe auch:

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. REFA – Verband für Arbeitsstudien und Betriebsorganisation e. V. (Hrsg.): Methodenlehre der Betriebsorganisation. Lexikon der Betriebsorganisation. Carl Hanser, München 1993, ISBN 3-446-17523-7, S. 77.