Feuchtwiesen Bucholter Bruch und Nordhang Testerberge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Feuchtwiesen Bucholter Bruch und Nordhang Testerberge

IUCN-Kategorie IV – Habitat/Species Management Area

f1
Lage Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Fläche 102 ha
Kennung WES-004
WDPA-ID 329373
Geographische Lage 51° 38′ N, 6° 44′ OKoordinaten: 51° 38′ 16″ N, 6° 44′ 3″ O
Feuchtwiesen Bucholter Bruch und Nordhang Testerberge (Nordrhein-Westfalen)
Feuchtwiesen Bucholter Bruch und Nordhang Testerberge
Einrichtungsdatum 1963, 2004

Das Naturschutzgebiet Feuchtwiesen Bucholter Bruch und Nordhang Testerberge liegt auf dem Gebiet der Gemeinde Hünxe im Kreis Wesel in Nordrhein-Westfalen.

Das Gebiet erstreckt sich westlich des Kernortes Hünxe. Am nördlichen Rand des Gebietes verläuft die Landesstraße L 463, unweit östlich verläuft die A 3. Unweit nördlich fließen der Wesel-Datteln-Kanal und die Lippe.

Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für Hünxe ist seit 1963 ein etwa 102 ha großes Gebiet unter der Kenn-Nummer WES-004 als Naturschutzgebiet ausgewiesen.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]