Fiat Fullback

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fiat
Fiat Fullback (seit 2016)
Fiat Fullback (seit 2016)
Fullback
Produktionszeitraum: seit 2016
Klasse: Utilities
Karosserieversionen: Pickup
Motoren: Dieselmotoren:
2,5 Liter
(113–133 kW)
Länge: 5295–5305 mm
Breite: 1815 mm
Höhe: 1775 mm
Radstand: 3000 mm
Leergewicht: 1915–1950 kg
Heckansicht

Der Fiat Fullback ist ein Pickup des italienischen Automobilherstellers Fiat. Das Fahrzeug ist praktisch identisch mit der fünften Generation des Mitsubishi L200, von dem auch die Motoren stammen.

Sondermodelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit dem Verkaufsstart im Juni 2016 ist der Fullback in einer umfangreich ausgestatteten Launch-Edition erhältlich.[1]

Auf dem Genfer Auto-Salon 2017 präsentierte Fiat das Sondermodell Fullback Cross. Dieses wird seit Ende August 2017 verkauft.[2]

Technische Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Modell 2.4 2.4
Bauzeitraum seit 06/2016
Zylinderzahl 4
Hubraum (cm³) 2442
Max. Leistung (kW/PS) 113/154 bei 3500 133/181 bei 3500
Max. Drehmoment (Nm) 380 bei 1500–2500 430 bei 2500
Antrieb Allradantrieb
Getriebe (Serienmäßig) 6-Gang-Schaltgetriebe
Getriebe (optional) 5-Stufen-Automatikgetriebe
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 169 179 [177]*
Beschleunigung (0–100 km/h) 12,2 s 10,2 s
Verbrauch kombiniert (l/100 km) 6,9 D 6,4 D [7,2 D]*
Tankinhalt 75
Abgasnorm Euro 5+

* Angaben in Klammern für Automatikversion

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Fiat Fullback – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. So fährt der neue Pickup. 17. Juni 2016, abgerufen am 29. Juni 2016.
  2. Sondermodell mit schwarzen Akzenten. 29. August 2017, abgerufen am 29. August 2017.