Fife Ice Arena

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fife Ice Arena
Fife Ice Rink.jpg
Daten
Ort Kirkcaldy, Schottland
Koordinaten 56° 7′ 57″ N, 3° 8′ 4″ W56.1325-3.1344444444444Koordinaten: 56° 7′ 57″ N, 3° 8′ 4″ W
Eigentümer Kirkcaldy Ice Rink Limited
Baubeginn 1937
Eröffnung 1938
Architekt Williamson & Hubbard
Kapazität 3280
Verein(e)

Fife Flyers (EIHL, seit 1938)

Die Fife Ice Arena (früher Kirkcaldy Ice Rink) ist ein Eishockeystadion in Kirkcaldy, Schottland.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Stadion wurde nach einjähriger Bauzeit 1938 eröffnet und dient seither als Heimspielstätte der professionellen Eishockeymannschaft Fife Flyers, die seit 2011 in der Elite Ice Hockey League antritt. Neben Eishockey ist die Fife Ice Arena Austragungsort diverser Boxkämpfe und Curlingveranstaltungen. Die Curling-Europameisterschaft 1982 fand unter anderem in der Arena statt. Gelegentlich finden auch Konzerte in der Arena statt.

Weblinks[Bearbeiten]