Filialkirche Podler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Antoniuskirche Podler

Die römisch-katholische Filialkirche Podler ist eine Filialkirche der Pfarre Weiden bei Rechnitz und steht in der Ortschaft Podler (ungarisch: „Polányfalva“; kroatisch: „Poljanci“) in der Gemeinde Weiden bei Rechnitz im Bezirk Oberwart im Burgenland. Sie ist dem heiligen Antonius[1] geweiht.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 1757 wurde die erste Kirche, ein strohgedeckter Holzbau, in Podler errichtet.[2] Diese wurde jedoch schon 1794 bis 1799 durch die heutige, gemauerte Kirche ersetzt. 1829 wurde der dreigeschossige Südturm mit achteckigem Spitzhelm errichtet.

Architektur und Ausstattung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Antoniuskirche ist ein kleiner klassizistischer Bau mit einem fast quadratischen Schiff, einer eingezogenen, halbrunden Apsis und einem vorgestellten Westturm.

Die Kirche hat eine flache Decke und eine einfache Empore. Der Altar mit Tabernakel stammt aus den Jahren 1809 bis 1810.

An der Wand befindet sich ein Ölbild des hl. Antonius von Padua, dem Kirchenpatron. Gemalt wurde es 1863 von Johann Krutzinger.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Homepage von Podler vom 31. Jänner 2013
  2. Geschichte von Podlervom 31. Jänner 2013

Koordinaten: 47° 16′ 58″ N, 16° 19′ 42″ O