Filip Hronek

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
TschechienTschechien  Filip Hronek Eishockeyspieler
Filip Hronek
Geburtsdatum 2. November 1997
Geburtsort Hradec Králové, Tschechien
Größe 183 cm
Gewicht 77 kg
Position Verteidiger
Schusshand Rechts
Draft
NHL Entry Draft 2016, 2. Runde, 53. Position
Detroit Red Wings
KHL Junior Draft 2016, 2. Runde, 41. Position
Salawat Julajew Ufa
Karrierestationen
bis 2016 HC Hradec Králové
2016–2017 Saginaw Spirit
seit 2017 Grand Rapids Griffins
seit 2019 Detroit Red Wings

Filip Hronek (* 2. November 1997 in Hradec Králové) ist ein tschechischer Eishockeyspieler, der seit Juli 2016 bei den Detroit Red Wings aus der National Hockey League unter Vertrag steht und seit März 2017 parallel für deren Farmteam, die Grand Rapids Griffins, in der American Hockey League auf der Position des Verteidigers spielt.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hronek verbrachte seine Juniorenzeit in der Nachwuchsabteilung seines Stammklubs HC Hradec Králové, wo er alle U-Mannschaften bis hin zur U20 durchlief. Mit selbiger stieg der Verteidiger in der Saison 2014/15 in die U20-Extraliga auf. Hronek selbst feierte in dieser Saison als 17-Jähriger sein Debüt im Profikader von Mountfield HK in der Extraliga. Dort war er in der Saison 2015/16 mit 40 Einsätzen über weite Teile der Spielzeit Stammspieler in der Profimannschaft. Darüber hinaus absolvierte er auf Leihbasis auch Spiele für den Zweitligisten HC Stadion Litoměřice. Im anschließenden Sommer wurde er schließlich aufgrund seines großen Talents sowohl im NHL Entry Draft 2016 in der zweiten Runde an 53. Stelle von den Detroit Red Wings aus der National Hockey League als auch im KHL Junior Draft 2016 in der zweiten Runde an 41. Position von Salawat Julajew Ufa aus der Kontinentalen Hockey-Liga ausgewählt.

Der Tscheche wurde daraufhin im Juli 2016 von den Red Wings unter Vertrag genommen, woraufhin er auf Wunsch Detroits nach Nordamerika wechselte. Dort verbrachte er die Saison 2016/17 in der Juniorenliga Ontario Hockey League. Mit 61 Scorerpunkten und der Wahl ins Third All-Star Team der Liga stellte Hronek seine Qualitäten unter Beweis. Zum Saisonende wurde er deshalb ins Farmteam der Detroit Red Wings, den Grand Rapids Griffins aus der American Hockey League, beordert, wo der Abwehrspieler zu zwölf weiteren Einsätzen im Profibereich kam und mit dem Team den Gewinn des Calder Cups feierte. Mit Beginn der Saison 2017/18 gehörte der Defensivakteur zum festen Kader der Griffins und schaffte am Saisonende den Sprung ins AHL All-Rookie Team. Zu Beginn der Saison 2018/19 debütierte Hronek schließlich bei den Red Wings in der NHL. Nachdem er zwischenzeitlich wieder in der AHL zu Einsätzen gekommen war, etablierte er sich ab Mitte Dezember in der NHL und bestritt 46 Partien, in denen er 23-mal punktete.

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für sein Heimatland bestritt Hronek im Juniorenbereich die U18-Junioren-Weltmeisterschaft 2015 sowie die U20-Junioren-Weltmeisterschaften 2016 und 2017. Bei letzterer führte er das Team der tschechischen U20-Nationalmannschaft als Mannschaftskapitän an. Eine Medaille konnte der Verteidiger bei allen drei Turnieren, bei denen er in insgesamt 15 Einsätzen neun Scorerpunkte verbuchte, nicht gewinnen.

Sein Debüt in der A-Nationalmannschaft gab Hronek im Alter von 21 Jahren bei der Weltmeisterschaft 2018 in Dänemark, wo er in acht Turnierspielen drei Punkte sammelte. Im folgenden Jahr stand er bei der Weltmeisterschaft 2019 in der Slowakei abermals im Aufgebot und erreichte mit der Mannschaft den vierten Platz. Er selbst wurde zum besten Verteidiger der Welttitelkämpfe ernannt und ins All-Star-Team berufen.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2019 Bester Verteidiger der Weltmeisterschaft
  • 2019 All-Star-Team der Weltmeisterschaft

Karrierestatistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stand: Ende der Saison 2018/19

Reguläre Saison Playoffs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2014/15 HC Hradec Králové U20 2. U20-Liga 19 4 13 17 20 51 0 0 0 6
2014/15 Mountfield HK Extraliga 1 0 0 0 2
2015/16 HC Hradec Králové U20 U20-Extraliga 13 4 12 16 12 10 4 5 9 28
2015/16 Mountfield HK Extraliga 40 0 4 4 22
2015/16 HC Stadion Litoměřice 1. Liga 12 2 2 4 18
2016/17 Saginaw Spirit OHL 59 14 47 61 60
2016/17 Grand Rapids Griffins AHL 10 1 1 2 4 2 0 0 0 6
2017/18 Grand Rapids Griffins AHL 67 11 28 39 44 5 0 1 1 14
2018/19 Grand Rapids Griffins AHL 31 7 17 24 45 5 0 3 3 28
2018/19 Detroit Red Wings NHL 46 5 18 23 30
Extraliga gesamt 41 0 4 4 24
AHL gesamt 108 19 46 65 93 12 0 4 4 48

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vertrat Tschechien bei:

Jahr Team Veranstaltung Resultat Sp T V Pkt SM
2015 Tschechien U18-WM 6. Platz 5 0 3 3 6
2016 Tschechien U20-WM 5. Platz 5 0 2 2 4
2017 Tschechien U20-WM 6. Platz 5 2 2 4 10
2018 Tschechien WM 7. Platz 8 1 2 3 2
2019 Tschechien WM 4. Platz 10 3 8 11 22
Junioren gesamt 15 2 7 9 20
Herren gesamt 18 4 10 14 24

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Filip Hronek – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien