Filip Ivić

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Filip Ivić
Filip Ivić

Filip Ivić (2015)

Spielerinformationen
Geburtstag 30. August 1992
Geburtsort Zagreb, Kroatien
Staatsbürgerschaft Kroate kroatisch
Körpergröße 1,95 m
Spielposition Torwart
Vereinsinformationen
Verein Chambéry Savoie HB
Trikotnummer 1
Vereinslaufbahn
von – bis Verein
2008–2016 Kroatien RK Zagreb
2016–2019 Polen Vive Kielce
2019–2020 Deutschland VfL Gummersbach
2020–2021 Slowenien RK Celje
2021–2022 Kroatien RK Zagreb
2022– FrankreichFrankreich Chambéry Savoie HB
Nationalmannschaft
  Spiele (Tore)
Kroatien Kroatien 43 (0)[1]

Stand: 6. August 2022

Filip Ivić (* 30. August 1992 in Zagreb) ist ein kroatischer Handballspieler.

Der 1,95 Meter große und 91 Kilogramm schwere[2] Handballtorwart interessierte sich in seiner Jugend zunächst für Karate, gab aber nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft 2003 durch die kroatische Nationalmannschaft dieses Hobby auf und widmete sich ganz dem Handball.[3] Mit 16 Jahren ging er zu RK Zagreb. Mit Zagreb gewann er mehrfach die kroatische Meisterschaft, zuletzt 2016. Ab dem Sommer 2016 stand er beim polnischen Erstligisten KS Kielce unter Vertrag.[4] Mit Kielce gewann er 2017, 2018 und 2019 die polnische Meisterschaft sowie 2017, 2018 und 2019 den polnischen Pokal.

Zur Saison 2019/20 wechselte Ivić in die 2. Handball-Bundesliga als Nachfolger von Carsten Lichtlein zum VfL Gummersbach.[5] Im Sommer 2020 schloss er sich dem slowenischen Verein RK Celje an.[6] Zur Saison 2021/22 kehrte er zum RK Zagreb zurück.[7] Mit Zagreb gewann er 2022 den kroatischen Pokal. Seit dem Sommer 2022 hütet er das Tor des französischen Erstligisten Chambéry Savoie HB.[8]

Mit der kroatischen Nationalmannschaft gewann Filip Ivić bei der Weltmeisterschaft 2013 die Bronzemedaille.[9]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Filip Ivić – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ihf.info: Croatia, abgerufen am 26. Dezember 2018
  2. Filip Ivic Bei: eurohandball.com abgerufen am 21. August 2013
  3. Croatia find a potential new great in Filip Ivić. Bei: eurohandball.com vom 14. November 2011, abgerufen am 21. August 2013
  4. www.handball-world.com: Neuer Partner für Szmal - Kielce wechselt im Tor, abgerufen am 4. Mai 2016
  5. Oberberg-aktuell.de: VfL schließt weitere Baustelle, veröffentlicht und abgerufen am 5. Februar 2019
  6. rk-celje.si: V RK Celje Pivovarna Laško prihaja Filip Ivić, abgerufen am 12. Mai 2020
  7. handball-world.news: Dritter namhafter Neuzugang für RK Zagreb, abgerufen am 31. März 2021
  8. handball-world.news: Chambery Savoie holt Ex-Gummersbacher als Portner-Ersatz, abgerufen am 13. Oktober 2021
  9. Match Report - Bronze Medal Report (PDF; 261 kB) Spielbericht vom Spiel um Platz 3 vom 26. Januar 2013