Filmstudio Kadr

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Filmstudio Kadr (poln. Studio Filmowe Kadr) gehört zu den wichtigsten Filmproduktionsfirmen in Polen. Es entstand bereits 1955 im sozialistischen Polen. Nach den Märzunruhen 1968 wurde das Studio aufgelöst und 1972 neu gegründet. Das Filmstudio Kadr ist auch nach der politischen Wende als Filmproduktionsunternehmen in Polen tätig. Gründer und künstlerische Leiter war von 1955 bis zur Auflösung 1968 der Filmregisseur Jerzy Kawalerowicz. 1972 betrieb Kawalerowicz auch die Wiedergründung von Kadr und war bis zu seinem Tod der künstlerische Leiter. Das Studio produzierte seit seiner Gründung sämtliche Filme von Kawalerowicz, war aber auch verantwortlich für weitere Klassiker des polnischen Kinos. Langjährige Chefdramaturgen waren Mitgründer und Filmjournalist Krzysztof Teodor Toeplitz und der Schriftsteller und Regisseur Tadeusz Konwicki. Toeplitz hatte diese Position 1955 und dann wieder von 1980 bis 1991 inne; Konwicki von 1956 bis zur Auflösung 1968.

Wichtige Produktionen des Studios[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]