Finanzministerium der Republik Litauen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
LitauenLitauen Finanzministerium
Finansų ministerija
Logo
Staatliche Ebene Ministerium
Stellung der Behörde Finanzministerium
Bestehen seit 1918
Hauptsitz Vilnius
Ministerin Rasa Budbergytė (LSDP)
Website www.finmin.lt
Finanzministerium der Republik Litauen

Das Finanzministerium der Republik Litauen (litauisch Lietuvos Respublikos finansų ministerija) ist eines von 14 Ministerien der Regierung Litauens. Es hat seinen Sitz in der litauischen Hauptstadt Vilnius.

Untergeordnete Organisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Minister[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Minister Amtszeit
1 Romualdas Sikorskis 1990–1991
2 Elvyra Janina Kunevičienė 1991–1992
3 Audrius Misevičius 1992–1992
4 Eduardas Vilkelis 1992–1995
5 Reinoldijus Šarkinas 1995–1996
6 Algimantas Križinauskas 1996–1996
7 Rolandas Matiliauskas 1996–1997
8 Algirdas Gediminas Šemeta 1997–1999
9 Vytautas Dudėnas 1999–2000
10 Jonas Lionginas 2000–2001
11 Dalia Grybauskaitė 2001–2004
12 Algirdas Butkevičius 2004–2005
13 Zigmantas Balčytis 2005–2007
14 Rimantas Šadžius 2007–2008
15 Algirdas Gediminas Šemeta 2008–2009
16 Ingrida Šimonytė 2009–2012
17 Rimantas Šadžius 2012–2016
18 Rasa Budbergytė 2016

Vizeminister[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aloyzas Vitkauskas, Edmundas Žilevičius, Algimantas Rimkūnas und Vytautas Galvonas.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]