Finn Harps

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Finn Harps
Diese Infobox hat ein Problem * Fehler bei Vorlage * Pflichtparameter ohne Wert: ort
Vereinslogo
Voller Name Finn Harps Football Club
Gegründet 1954
Stadion Finn Park, Ballybofey
Plätze 7.500
Präsident John Campbell
Trainer Ollie Horgan
Homepage finnharps.com
Liga First Division
2012 5. Platz
Heim
Auswärts

Der Finn Harps Football Club (irisch: Cumann Peile Chláirsigh na Finne) ist ein 1954 gegründeter Fußballverein aus der Stadt Ballybofey (am namensgebenden River Finn) in der irischen Grafschaft Donegal. Die Finn Harps spielten seit 1969 ununterbrochen in der League of Ireland, zurzeit aber seit dem Abstieg 2005 in der niedrigeren Staffel, der First Division.Am Ende der Saison 2015 beendeten

die Harps die Punktspiele als Tabellenzweiter hinter Wexford Youths. Die Entscheidungsspiele gegen den dritten UC Dublin gewann man mit 1:0 in Dublin und 2:1 in Balleybofey.

Die Relegation gegen den FC Limerick brachte ein 0:1 in Limerick und dann ein vielumjubeltes 2:0 in der Verlaengerung.Im Jahr 2016 spielen die Harps also wieder erstklassig.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Harps wurden 1954 gegründet, die ersten Jahre spielten sie in niedrigen Ligen. 1968/69 wurde sie irlandweit bekannt, als sie den FAI Junior Cup, den irischen Pokal für Mannschaften der unteren Spielklassen gewannen und auch im Intermediate Cup, dem mittlerern irischen Pokal, einige Erfolge erzielten. Dadurch kam im Club die Idee auf, sich für die League of Ireland zu bewerben. Sie wurden zur Saison 1969/70 aufgenommen, verloren ihr erstes Spiel gegen die Shamrock Rovers mit 2:10, so dass sofort ihr Verbleib in der Liga in Frage stand. Doch die Harps konnten sich in den 1970er Jahren schnell als einer der besseren Clubs der League of Ireland etablieren; sie beendeten jede Saison der 70er Jahre in der oberen Tabellenhälfte; dabei konnten sie sich gar dreimal für den UEFA-Pokal qualifizieren, scheiterten jedoch stets in der ersten Runde. 1974 kam dann die größte Stunde der Vereinsgeschichte: mit einem 2:1 im Finale gegen St Patrick’s Athletic gewannen die Harps den irischen Pokal. 1974 und auch 1975 standen sie zudem, wenn auch letztlich erfolglos, im Finale des Ligapokals der League of Ireland.

Die 1980er-Jahre sahen dann den Verfall des Clubs, 1985 wurden sie folgerichtig bei der Teilung der Liga in die niedrigere First Division gestuft. Nach elf Jahren der Zweitklassigkeit gelang erst 1996 der Aufstieg in die Premier Division. In die kurze Erholungsphase um die Jahrtausendwende fiel auch die zweite Teilnahme am Finale um den irischen Pokal; die Harps verloren nach zwei Unentschieden im dritten Spiel mit 2:1 gegen die Bray Wanderers. Doch schon 2001/02 stieg man wieder ab. 2005 waren die Harps noch einmal für genau ein Jahr erstklassig.

Europapokalbilanz[Bearbeiten]

Saison Wettbewerb Runde Gegner Gesamt Hin Rück
1973/74 UEFA-Pokal 1. Runde SchottlandSchottland FC Aberdeen 2:7 1:4 (A) 1:3 (H)
1974/75 Europapokal der Pokalsieger 1. Runde TurkeiTürkei Bursaspor 2:4 2:4 (A) 0:0 (H)
1976/77 UEFA-Pokal 1. Runde EnglandEngland Derby County 01:16 00:12 (A) 1:4 (H)
1978/79 UEFA-Pokal 1. Runde EnglandEngland FC Everton 00:10 0:5 (H) 0:5 (A)

Legende: (H) – Heimspiel, (A) – Auswärtsspiel, (N) – neutraler Platz, (a) – Auswärtstorregel, (i. E.) – im Elfmeterschießen, (n. V.) – nach Verlängerung

Gesamtbilanz: 8 Spiele, 1 Unentschieden, 7 Niederlagen, 5:37 Tore (Tordifferenz −32)

Erfolge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]