Finnisches Luftfahrtmuseum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Koordinaten: 60° 18′ 16″ N, 24° 57′ 40″ O

Haupteingang des Finnischen Luftfahrtmuseums

Das Finnische Luftfahrtmuseum (finnisch: Suomen ilmailumuseo) zeigt die Entwicklung der Luftfahrt in Finnland. Das Museum liegt in der Nähe des Flughafens Helsinki-Vantaa in der Stadt Vantaa.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Museum eröffnete seine erste Ausstellung im Jahre 1972 am Flugplatz Helsinki-Vantaa. Seit 1981 befindet sich das Museum am heutigen Standort. Das Museum ist seit 1996 im Besitz der Suomen Ilmailumuseosäätiö (Stiftung finnisches Luftfahrtmuseum), die auch der Betreiber ist.

Exponate[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausstellungshalle 1
Ausstellungshalle 2

Die folgenden Flugzeuge und Triebwerke sind nur eine Auswahl der Ausstellung von 7.000 Objekten. Viele Exponate warten noch in Lagern auf ihre Restaurierung.

Propellerflugzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Segelflugzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Strahlflugzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hubschrauber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tragschrauber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Triebwerke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

DB 605

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Finnisches Luftfahrtmuseum – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien