Fireworks (Film)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher TitelFireworks
OriginaltitelFireworks
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1947
Länge20 Minuten
AltersfreigabeFSK 18
Stab
RegieKenneth Anger
DrehbuchKenneth Anger
MusikOttorino Respighi
KameraKenneth Anger, Chester Kessler
SchnittKenneth Anger
Besetzung
  • Kenneth Anger: Träumer
  • Gordon Gray: Erster Matrose
  • Bill Seltzer: Zweiter Matrose

Fireworks ist ein wichtiger experimenteller, unabhängiger Avantgardefilm um homoerotische Phantasien von Kenneth Anger aus dem Jahr 1947, der zu einem Klassiker des Undergroundkinos wurde.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Träumer lebt seine sadomasochistischen Phantasien mit gewalttätigen Matrosen aus, welche er gleichzeitig herbeisehnt und fürchtet. Das eigentliche "Feuerwerk" entspringt schließlich einer sich öffnenden Hose.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kritiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • A landmark of both experimental and gay/lesbian filmmaking, Kenneth Anger's film is a bizarre, disturbing dreamscape of violation, rape, and homoerotic sadomasochism. (Übersetzung: Als Meilenstein sowohl des experimentellen als auch des schwul-lesbischen Filmschaffens ist Kenneth Angers Film eine bizarre, verstörende Traumlandschaft von Gewalt, Vergewaltigung und homoerotischem Sado-Masochismus.) Jonathan Crow, All Movie Guide

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.cas.buffalo.edu/classes/dms/cgkoebel/bc/ff.html