Fireworks (Film)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Filmdaten
Deutscher TitelFireworks
OriginaltitelFireworks
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1947
Länge20 Minuten
AltersfreigabeFSK 18
Stab
RegieKenneth Anger
DrehbuchKenneth Anger
MusikOttorino Respighi
KameraKenneth Anger, Chester Kessler
SchnittKenneth Anger
Besetzung
  • Kenneth Anger: Träumer
  • Gordon Gray: Erster Matrose
  • Bill Seltzer: Zweiter Matrose

Fireworks ist ein wichtiger experimenteller, unabhängiger Avantgardefilm um homoerotische Phantasien von Kenneth Anger aus dem Jahr 1947, der zu einem Klassiker des Undergroundkinos wurde.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Träumer lebt seine sadomasochistischen Phantasien mit gewalttätigen Matrosen aus, welche er gleichzeitig herbeisehnt und fürchtet. Das eigentliche "Feuerwerk" entspringt schließlich einer sich öffnenden Hose.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kritiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • A landmark of both experimental and gay/lesbian filmmaking, Kenneth Anger's film is a bizarre, disturbing dreamscape of violation, rape, and homoerotic sadomasochism. (Übersetzung: Als Meilenstein sowohl des experimentellen als auch des schwul-lesbischen Filmschaffens ist Kenneth Angers Film eine bizarre, verstörende Traumlandschaft von Gewalt, Vergewaltigung und homoerotischem Sado-Masochismus.) Jonathan Crow, All Movie Guide

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.cas.buffalo.edu/classes/dms/cgkoebel/bc/ff.html