First Division (Malta) 1937/38

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
First Division 1937/38
Meister Sliema Wanderers
Mannschaften 4
Spiele 12
Tore 31  (ø 2,58 pro Spiel)
First Division 1936/37

Die First Division 1937/38 war die 27. Spielzeit in der Geschichte der höchsten maltesischen Fußballliga. Meister wurden zum neunten Mal die Sliema Wanderers.

Inhaltsverzeichnis

Vereine[Bearbeiten]

Vereine der First Division 1937/38

Im Vergleich zur Vorsaison verzichtete Hibernians Paola auf eine Teilnahme. Stattdessen nahm Valletta City erstmals nach fünf Jahren wieder teil.

Modus[Bearbeiten]

Die Saison wurde mit Hin- und Rückspielen ausgetragen. Für einen Sieg gab es zwei Punkte, für ein Unentschieden einen und für eine Niederlage keinen Punkt. Bei Punktgleichheit wurde um die Meisterschaft ein Entscheidungsspiel ausgetragen.

Tabelle[Bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Sliema Wanderers (P) 6  4  2  0 013:400  +9 10:20
 2. FC Floriana (M) 6  3  2  1 011:500  +6 08:40
 3. Valletta City (N) 6  0  3  3 004:900  −5 03:90
 4. FC St. George’s 6  1  1  4 003:130 −10 03:90
Zum Saisonende 1937/38:
maltesischer Meister 1937/38: Sliema Wanderers
maltesischer Pokalsieger 1937/38: FC Floriana
Zum Saisonende 1936/37:
(M) Titelverteidiger 1936/37: FC Floriana
(P) maltesischer Pokalsieger 1936/37: Sliema Wanderers
(N) Aufsteiger 1936/37: Valletta City

Weblinks[Bearbeiten]